Zeitmaschine (vor 500 Artikeln):

Ich will ein ferngesteuertes Teufelsbaby mit Kotze-Kanone!

teufelsbaby

Ich poste ja hier schon mal gerne nerdige Werbespots. Gerade, wenn die Werbefilmchen schon fast kleine Kunstwerke sind. Ich könnte jetzt hier unzählige Beispiele in Form von alten Posts des Nerd Wiki verlinken, möchte aber stellvertretend nur die immer noch beste Reklame aller Zeiten für Canal+ erwähnen: Das kreative Bärenfell. Da könnte ich mich immer wieder drüber – wie man im Rheinland so schön sagt – „beömmeln“.

Derzeitig macht eine weitere sehr schicke Reklame für den Gruselfim Devil’s Due im Netz die Runde. Da haben ein paar durchgeknallte Mechatroniker (oder wie auch immer das Berufsbild heißt) einen ferngesteuerten Kinderwagen komplett mit dämonischem Satansbraten gebastelt.

Knaller, wo kann ich das kaufen? Auch toll für den Sommer, um Passanten mit dem Kotze-Strahl nass zu machen! Der Film, für den hier mit diesem Viral-Spot geworben wird, erinnert ein bischen an eine schlechte Neuauflage des 70er Jahre Horrorfilms Das Omen und interessiert mich eigentlich eher weniger. Aber das Heavy Metal-Teufels-Baby ist grandios. Ich könnte mich stundenlang über diesen jüngsten Exorzismus-Fail schlapp lachen.

Über Thilo (1630 Artikel)
<p>Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.</p>

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.