From Beyond:

Neuer Facebook Like Button mit Emojis: Ich erkläre mal kurz die Bedeutung

neue facebook like emojis

Darauf hat die Welt schon lange gewartet. Endlich könnt ihr eure inflationär und gedankenlos verteilten Likes mit einem Hauch von Bedeutung füllen. Dazu hat Mark Suckerberg, oder wie dieser Phantastillionär heißt, ein paar neue Emojis an den Like-Button getackert.

Doch überfordert das die Horde Newsfeed-schlürfender Like-Schimpansen nicht kolossal? Ich meine, die Auswahl von einem generischen „geil Mann!“ auf gleich 6 verschiedene Möglichkeiten zu pimpen könnte bei einigen der Surf-Zombies ungewohnt viel Hirnaktivität auslösen und dadurch vielleicht zu epileptischen Anfällen führen.

Besser ich erkläre euch mal kurz die Bedeutung hinter den neuen Emos:

like daumenDer Standard Shit. Dir gefällt der ganze heiße Scheiß. Einfach so. Pauschal. So einen Daumen nach oben kannst Du ja mal schnell da lassen. Tut niemandem weh. Die Entscheidung dazu fällt in Deinem Neocortex in ca. 2,789 Sekunden. Das ist nämlich die Zeit, in der die kleine Murmel in Deinem Denkschwamm auf dem schmalen Grad entlang rollt und dann entweder zu „hmpf“ oder „joa“ fällt. Letzteres sendet einen Nervenimpuls zu Deinem Zeigefinger auf der Maus, der daraufhin spastisch zuckt und den Like auslöst.

herz emojiBrennende, überschäumende Liebe! Du möchtest mit dem Autor des Posts Sex haben. Jetzt sofort. Aber nicht die Blümchenkacke. So richtig dreckigen, ekligen Schmuddel-Onkel-Sex, der in 14 Staaten mit Sack-ab bestraft wird. Wenn Du dieses Emoji wählst, möchtest Du dem Rest der Facebook-Affen zu verstehen geben, dass Du Deinen Schritt wie von Sinnen an der Tischkante reibst, während schaumiger Speichel auf Deine Tastatur tropft und dort alte Brotkrumen einweicht.

lachen emojiDu bist gerade am Kacken und hast eigentlich keine Zeit. Doch das Handy ist natürlich immer dabei, denn 5 Minuten offline würden Dich sofort depressiv machen. Beim angestrengten Pressen verengen sich Deine Augen zu gefährlichen Schlitzen, die unter dem Licht Deiner Badezimmer-Funzel kaum noch erkennen können, was sie da eigentlich liken. Doch irgendwie möchtest Du der Welt zeigen, dass Du den Post amüsant findest, WÄHREND du am Kacken bist. Nochmal: Das Emoji bedeutet: „Gefällt mir und ich kacke gerade.“

erschrockenes emojiDu findest etwas so empörend und schockierend, dass Dein Gesicht für immer zu einer grotesken Blowjob-Fratze erstarrt ist. Wie paralysiert sitzt Du da, während die restliche Welt weiß, dass Du Deinen letzten Like abgegeben hast. Schon bald kannst Du Deinen Urin nicht mehr halten und Deine Haare fallen aus. Nach und nach werden sämtliche Körperfunktionen runter gefahren, bis Du am Ende des extrem schmerzhaften Prozesses steif und bereits mumifiziert von Deinem Ikea-Drehstuhl fällst. Endlich.

trauriges emojiDu hast einen lichten, ja beinahe transzendenten Moment. Eine einzige Träne kullert Dir aus Deinen ausgetrockneten Internet-Junkie-Augen über die Wange, als Dir klar wird, dass Du Dein Leben mit dem Konsumieren alberner Katzenbilder und leidlich lustiger Posts Deiner Freunde vergeudet hast. Langsam stehst Du auf, um in der Küche nach einem spitzen Gegenstand zu suchen, den Du Dir durch ein Auge ins Gehirn rammen kannst.

wütendes emojiMit diesem Emoji möchtest Du Facebook mitteilen, dass Dir durch die Strahlung Deines Monitors erst die Haare ausgefallen sind und sich dann eine Art digitaler Sonnenbrand auf Deiner Stirn breit gemacht hat. Du bist wütend darüber, dass Du jetzt aussiehst wie ein Penis, der zu lange mit einem rauen Wildlederhandschuh gerubbelt wurde. Mit der Wahl dieses Emojis drückst Du deine tiefe Verachtung darüber aus, dass es so weit kommen konnte. Alternativ kann das Emoji auch bedeuten, dass Du versucht hast mit Hilfe Deiner Stirn den anstößigen Post zu löschen.

Über Thilo (1506 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

3 Kommentare zu Neuer Facebook Like Button mit Emojis: Ich erkläre mal kurz die Bedeutung

  1. Danke, hab schön gelacht. ^^

  2. Habe es mit dem korrekten Smiley markiert

  3. „Schmuddel-Onkel-Sex“ ihhhh!
    Ich finde das ja grundsätzlich nich schlecht, mehr Emtionen darstellen zu wollen, denn nich immer ist ein „Gefällt mir“ angebracht. Manchmal will man vielleicht auch Mitgefühl zeigen… oder so. Aber müssen das so hässliche Emojis mit ausgewaschenen Farben sein? 🙁

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Durchgeklickt: Die besten Blogbeiträge im Februar | Frau Margarete

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.