Zeitmaschine (vor 500 Artikeln):

Um einfach mal die alberne Batman vs. Superman Frage ein für alle mal zu den Akten zu legen

goku vs superman

Zack Snyder hat scheinbar zu lange in der Sonne gelegen und nun einen Batman/Superman-Film angekündigt. Die Fans beider Helden waren aus dem Häuschen und sofort begann die Diskussion, ob die beiden Helden kooperieren, oder sich bekämpfen würden.

WAT?

Diese Frage kann wohl niemand ernst nehmen.

Batman Fanboys berufen sich ja immer auf obskure Comic Passagen, in denen der „Bat God“ Superman angeblich mal besiegt haben soll. Davon mal ganz abgesehen, dass comicvine in DIESEM ARTIKEL mal recht schlüssig bewiesen hat, dass Batman noch nie Superman geschlagen hat, ist die reine Vorstellung ja schon vollkommen albern und unter dem Bruchstrich steht: Supermans Powers are limitless – he is always as strong as he needs to be.

Und NEIN, Batman kann nicht alles vorher planen und Superman so plätten. Denn Superman hat auch ein Superbrain und ist erwiesener Maßen 1000 Mal intelligenter als ein Mensch. Er kann sein überlegenes strategische Denken sogar noch kontrollieren, während er achtfache Lichtgeschwindigkeit fliegt:

superman genius intellect

Natürlich kann man theoretisch einen Comic malen, indem Batman Superman besiegt. Aber warum sollte man? Ich kann auch einen Comic malen, in dem ICH Superman besiege. So what? Es ist nur eine Frage wie albern man ein bestehendes Konzept verbiegen möchte. Die beiden Helden wurden nie erschaffen, um sich eines Tages das „Hinterhof-Schläger gegen Weltenretter-Duell“ zu liefern. Nochmal zum Mitschreiben:

Batman: Normaler Mensch mit Ninja Skills und scheinbar unlimitierten Geldmitteln, der Nachts in Gotham City ein Kindheitstrauma verarbeitet, indem er Taschendiebe verprügelt, auch genannt, der Lederlappen.

Superman: Unzerstörbarer Außerirdischer, mit unlimitiertem Potenzial, der gegen Supermonster und Götter kämpft, ein Loch in die Realität schlagen kann, und in den jüngsten Comics zum Gott geworden ist, auch genannt, der Mann aus Stahl.

Also lieber Zack Snyder, um noch mal auf die Ursprungsfrage zurück zu kommen…

Lederlappen GEGEN Mann aus Stahl aka GOD? Really? Ich meine, REALLY REALLY? Think about it:

batman vs superman

Das dürfte dann wohl eine Kooperation der beiden ETWAS wahrscheinlicher machen für einen Film, liebe Batman-Freunde… Batman kann dann z.B. schon mal den Sekt kalt stellen, bis Superman in 5 Sekunden die Welt gerettet hat und wieder zurück ist. Wow, ich realisiere gerade, dass ich auch im Rahmen einer Koop echt Probleme hätte einen Hampelmann sinnvoll in die Geschicke eines Gottes einzubetten … hmmmmm

Es gibt einfach andere Duelle, die Superman bestreiten kann. Batman hat ja auch genug Villains gegen sich, die in seiner „Gewichtsklasse“ kämpfen.

ScrewAttack! haben in einem ihrer unterhaltsamen Death Battles mal Superman und Goku von Dragonball unter die Lupe genommen. Und sie haben recht nachvollziehbar und anschaulich belegt, dass Supers sogar Goku in seiner letzten Verwandlungsstufe plätten würde:

Trotz allem, was ich über Superman wusste, war ich nach dem Video doch sprachlos, wie lächerlich mächtig der Kryptonier ist. Lässt man mal seinen stufenlos regelbaren Laserbeam, Phasenverschiebung, Zeitreisen oder seinen Planeten- und Realitätsgefüge-sprengenden „Infinite Mass Punch“ weg, dann sind seine Basic Powers:

Stärke:
Er hat schon mal die Erde „abtransportiert“. Er kann mindestens 6,6 Quintillionen Tonnen (eine Zahl mit 17 Nullen…) bewegen.

Geschwindigkeit:
Er fliegt zur Sonne und zurück in 2 Minuten. Er kann mindestens 17 Billonen mph schnell fliegen.

Ausdauer:
Er kann die Kraft mehrerer Supernovas gleichzeitig aushalten. Das sind (und ich wusste nicht, dass es die Zahl gibt) 10 Octillionen Tonnen.

Also Batman Boys … stop it. Der Lächerlichkeit ist mit diesem Artikel ein finales Ende gesetzt. Zumindest für mich. Und danke an ScrewAttack!

Und für alle Kommentar-Trolle: Your argument is invalid. Q.E.D.

Über Thilo (1591 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

7 Kommentare zu Um einfach mal die alberne Batman vs. Superman Frage ein für alle mal zu den Akten zu legen

  1. Dann haue ich nun mal den „Superhelden-Running Gag“ raus: SQUIRREL GIRL BEATS SUPES!!!!!!!!!!!!!
    Sie besiegte schon:
    Dr. Doom, Machete, Mandarin, Giganto, MODOK, Thanos, Terrax, Bug-Eyed Voice, Bi-Beast (mit der Hilfe von The Thing), Deadpool, Pluto, Fin Fang Foom, Baron Modo, Kovac, Ego the Living Planet uuuuund Wolverine!
    Meine Theorie ist folgende: je stärker der Gegner, desto eher macht sie ihn fertig. Was passiert dann wohl in einem Fight mit einem „Hemd“?
    Ich glaube Supes KANN KEINER schlagen (sein Klon evtl.?).
    Da gab es doch The Death and Return of Superman von Max Landis, da wurde doch irgendwie gut erklärt was mit Supi los ist/war. Ich glaube auch es liegt an dem jeweiligen Autor der Superman-story (er wurde doch irgendwann immer stärker und bekam noch andere Fähigkeiten – Elektrosupes…irgendjemand…nein?).
    …just my two cents…

    • Jo das Konzept von Superman ist im Laufe der Jahre eben Macht-Masturbation geworden. Vermutlich weil er der erste war … Das ist gleichzeitig episch und langweilig. Aber krampfhaft zu versuchen Batman da irgendwie ins Spiel zu bringen, nur weil beide aus dem DC-Universum stammen und weil ein paar Fledermaus-Fans sich insgeheim wünschen Batman hätte auch richtige Superkräfte, werde ich immer lächerlich finden ^^

  2. Ich binn zwar echt kein experte auf dem Gebiet aber hat Batman nicht etwas Kryptonit, um superman einhalt zu gebieten falls dieser mal durchdrehen sollte. (die wahrscheinlichket das er damit tatsächlich was ausrichtet dürfte zwar ziehmlich gering sein, ABER er hätte zumindest eine chance)

    und zum Thema Batman ist eine witzfigur kan ich nur sagen:
    Ja definitiv, ich meine all seine gegner ziehen sich (so wie auch er) teils ziehmlich lächerliche kostüme an und jeder von ihnen hat das eine oder andere Psychische oder Medizinische problem;
    irgendjemand sollte Batman mal sagen das Gotham die Weltgrößte nervenheilanstallt ist, und er auch nur ein Patient…

    • Eigentlich müsste Superman auch viel zu schnell und zu vorausschauend sein, als dass jemals jemand nah genug mit Kryptonit an ihn heran käme, wenn er das nicht wollte.

      Aber darum finde ich den Kampf zwischen Goku und Supers auch so geil, weil Goku das Kryptonit sofort aus dem Weg räumt, weil er ja wissen will wer auf der Höhe seiner Kräfte der Stärkste ist. Oder wie Achilles bei Troja meinte „I wont let a stone take my glory…“ 😉

    • Das Tragische ist,dass Batman das WEISS. Lies mal „Asylum“ von Neil Gaiman. Darin erwähnt Batman am Anfang dass er am meisten Angst dass,wenn er die Anstalt betritt,es wie eine Heimkehr ist….

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.