From Beyond:

Besuch von Väterchen Frost

18. November 2009 // 0 Kommentare

Oder woran man heute Morgen erkennen konnte, dass der Sommer noch in weiter Ferne liegt: 1. Um 7.00 Uhr ist es durch den Schnee draußen schon so blendend hell, dass man nur mit Skibrille aus dem Fenster schauen kann. 2. Beim gewohnten Zeit-Aufholen [MOAAAR!]

Entenparty mit Zombies

18. November 2009 // 0 Kommentare

Es gibt doch eigentlich nichts Schöneres, als Samstags aufzuwachen mit der vergnüglichen Aussicht abends auf einer wilden Wohnheimsparty geladen zu sein, die sich über drei Etagen und den Garten erstrecken soll. So zumindest lautete das [MOAAAR!]

Zug-Gedanken

18. November 2009 // 0 Kommentare

Ich habs mal wieder geschafft; ich bin eine Granate. Mit Kratzen im Hals und einem beständigen Dröhnen in der Birne sitze ich im Zug nach Würzburg. Immer wenn ich huste, schlägt ein Kobold in meinem Kopf den Gong, der direkt mit meiner [MOAAAR!]

Malen bis der Arzt kommt

18. November 2009 // 0 Kommentare

Bild von dem genialen Louis Royo Was sind das eigentlich für Menschen, die sich ein Tattoo stechen lassen? Was sind das für Charaktere, die sich ein einziges Motiv Nähmaschinen-artig unter die Haut hämmern lassen, unter Schmerzen und [MOAAAR!]

Foedi Occuli

18. November 2009 // 0 Kommentare

Das sind Augen voller Haß. So sehen meine Glubscher aus, wenn ich einen ganzen Tag lang in der Fa. fleißigst Texte übersetze, mich am Ende des Tages darauf freue die Zugfahrt mit ein wenig Literatur aufzulockern und dann aber feststellen muss, [MOAAAR!]

Einmal ist immer das erste Mal

18. November 2009 // 0 Kommentare

Das kostenintensive Fest des faulen Fettes (für ganz Blöde: Weihnachten) steht mal wieder vor der Tür und was macht meine Waschmaschine? Madame beschliesst nach all den Jahren unserer soliden Beziehung einfach mal, von einem empörten Brummton [MOAAAR!]

Blast from the past

18. November 2009 // 0 Kommentare

Ich liebe Halloween. Kürbisschnitzen, schlechte Horrorfilme gucken, buntes Herbstlaub und abgedrehte Parties. Diesmal gestaltete sich All Hallow’s Eve jedoch geringfügig anders als sonst. Wir waren auf der Chemikerparty, wo ich mir recht [MOAAAR!]

Von Chlor und Honig

18. November 2009 // 0 Kommentare

Das Becken – unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2007. Dies sind die Abenteuer einer neuen Badehose, die mit ihrer 1 Mann starken Besatzung ca. 20 Minuten unterwegs ist, um unbekannte Wassermassen zu erforschen, alte Pflaster und [MOAAAR!]
1 188 189 190 191 192 193