Admiral Ackbar: Finde folgende Fischfresse famos

27. April 2010 // 0 Kommentare

Bei Geekologie habe ich dieses (leider) Einzelstück entdeckt. Nach dem Motto “It’s a trap crap!“ kann man hier stylisch abseilen oder als Trekkie auf Star Wars scheissen. Aber falls das Ding irgendwann in die Massenproduktion geht, Vorsicht! [MOAAAR!]

Epischer Street Fighter Kampf

26. April 2010 // 0 Kommentare

Früher haben die Menschen gerne für Gladiatoren Kämpfe auf Brot verzichtet. Heute vergessen schon die Kleinsten über zelebrierte Gewalt auf der Videospielkonsole Essen und Trinken. (Ich rede hier nicht von geistig umnachteten, koreanischen [MOAAAR!]

The Sorcerer’s Apprentice: Der Zauberlehrling in cool

22. April 2010 // 1 Kommentar

Unabhängig davon, dass ich hier jeden Trailer eines nerdigen Fantasy Films posten werde, sehe ich mich bei „The Sorcerer’s Apprentice“ ganz besonders in der Pflicht. Als Goethe-Bewunderer und Faust-Gutfinder werde ich bei einem Film mit [MOAAAR!]

Epische Instants-Sammlung!

20. April 2010 // 0 Kommentare

Einfach episch: Alle Instant-Geräusche aus zig Jahrzenten der Nerdity auf einem großen Spaß-Bord vereint: http://instantsfun.es/ Mein Herz geht auf, wenn ich Vaders Noooooooooooo-Schrei unter den Buttons sehe, genau wie einen kurzen Einspieler [MOAAAR!]

Tetris Menschen und Space Invader Azubis

20. April 2010 // 0 Kommentare

Die menschlichen Sitzmöbel bei “Brüno” haben mir nochmal vergegenwärtigt wie unfassbar witzig Political Incorrectness sein kann. Dagegen sind die Tetris-Menschen im Video unten doch völlig harmlos. Viel geiler, weil entwürdigender, sind in [MOAAAR!]

Prince of Persia von den Lego Blödköppen

19. April 2010 // 0 Kommentare

Ja Blödköppe sind die von Lego! Und zwar, weil sie heutzutage so geile Sachen von Lego raus bringen wie Indiana Jones, Star Wars und sogar Prince of Persia. Ich hatte damals immerhin eine Kiste voll bunter Legosteine und als Highlight meiner [MOAAAR!]

Porno Parodie von „The Big Bang Theory“

15. April 2010 // 0 Kommentare

Ok jetzt bin ich mal wirklich verwirrt. Die Detailverliebtheit bei dieser Porno Parodie auf „The Big Bang Theory“ ist unheimlich. Das Set, die Darsteller (bis auf Sheldon), die Gags…alles erschreckend authentisch. Es gibt ja viele [MOAAAR!]
1 202 203 204 205 206 218