Alice Schwarzer über Bushido

Ich hab schon immer gewusst, dass eine Frau, die äußerlich so hässlich ist, von innen eine Göttin der Schönheit sein muss. Wegen ausgleichender Gerechtigkeit im Universum, der Balance in den Chakren und der Harmonie der Quarks. Und so:

Zum Artikel!

Herrlich wie Alice Schwarzer hier Bushido wie ein kleinen, dummen Jungen aussehen lässt. Zugegeben nicht so schwer, wenn man nur das offensichtliche beschreibt, dennoch präzise auf den Punkt mit der gewohnt nüchternen und glasklaren Beobachtungsgabe einer Schwarzer.

Vielen Dank, Alice, dass du noch mal das entlarvende Licht deiner Schläue auf den Pseudo-Gangster-Rapper-Status von „ich hatte es ja so schwer, aber habe mich hoch gekämpft und mir einen mystischen Samurai Philosophie Dingens Namen gegeben-Bushido“ geworfen hast. Very much appreciated.

Dummbeutel-Poser wie Bushido gehören phatt weg gedisst, ich schwör‘! Danke Alice.

Über Thilo (1800 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.