From Beyond:

Der Nerdcube im Mai: Eine Kiste voll Fantasy-Nostalgie

nerdcube logoDa flattert mir doch glatt noch so eine Schatztruhe von Nerdcube ins Haus. Ich bin völlig unschuldig. Ich ignoriere einfach das Augenrollen der Herrin im Haus.

Und diesmal haben sich die Tüftel-Zwerge, Zauber-Wichtel und Bastel-Gnome richtig ins Zeug gelegt. Und ich denke, da muss wirklich ein wenig Magie im Spiel gewesen sein, denn wie sonst wüssten die Macher des Cube wie man auf meinen Gefühlen spielen kann wie auf einer Gitarre?

Als ich den Nerdcube dieses Monats öffnete, stieg mir sofort der süße Duft von Kindheitserinnerungen, Abenteuer und Weingummi in die Nase. Hier mal kurz das „Nerd-Futter“ mit starkem Fantasy-Einschlag, welches mir ein Lächeln auf das Gesicht zauberte:

Item No.1 – Jens Schumacher, Die Welt der 1000 Abenteuer: In den Fängen der Seehexe

Wer, wie ich, früher Spielbücher wie “Einsamer Wolf” oder englische Varianten von “Fighting Fantasy” verschlungen hat, wird an diesem Fantasy-Abenteuer-Spielbuch vom Mantikore Verlag seine Freude haben. Schön illustriert kämpft ihr euch kreuz und quer durch die Seiten, um eine Prinzessin aus dem Palast einer Schwarzmagierin zu befreien, der am Grund des Meeres liegt. Ich bin gespannt wie oft ich abkratzen werde.

in den fängen der seehexe

Item No.2+3 – MtG Gatecrash Booster Battle Pack + Card Sleeves

Hach, Magic! Wie lange habe ich das gezockt? Für Neueinsteiger ein guter und sofort spielbarer Teaser, für mich ein Ausflug in die wohlbekannte Welt von „Tap“ und „Untap“. Ich bin mal wieder verzückt vom wunderschönen Artwork der Karten, jede Spielkarte für sich ein kleines Kunstwerk. Viel hat sich seit meiner Zeit nicht geändert, das Grundprinzip ist dasselbe. Wenn ich in den Quickstart Rules allerdings lese, dass es nun nach Rares auch noch die Mythic Rares gibt, treibt es mir den Sammler-Angstschweiß auf die Stirn. Vielleicht doch ganz gut, dass ich nicht mehr aktiv im Magic-Business bin.

MTG Gatecrash battle pack

Item No.4 – Elven Dice: Classic

Als Rollenspieler kann ich natürlich nie genug Würfel haben. Dieses weiße Würfelset mit geschwungenen Zahlen wurde mir jedoch sofort von Miss Wiki entwendet. Ich durfte lediglich noch einen Blick auf die Rückseite werfen. Die Würfelsets gibt es auch im Look von Cthulhu, Tribal, Fudge, Elven, Steampunk, Dwarven, Dragons, Celtic, Celtic 3D, Forest, Runic und eben, wie vorliegend, Classic. Qual der Wahl.

Elven Dice Classic

Item No.5 – Haribo Minions

Für einen Pfund aus Großbritannien eingeflogen, möchte dieses Weingummi ohne künstliche Farbstoffe in Form von kleinen Minions in meinen Mund hüpfen. Ich sage dann mal Aaaaaa…

Haribo Minions

Also, auch wenn ich mich neulich im Vergleich von Nerdcube und Lootcrate schon deutlich für die deutsche Variante ausgesprochen hatte, möchte ich dies mit diesem Artikel noch mal untermauern: Wer Bock hat, einmal pro Monat nerdige Überraschungen aus einem witzigen Karton zu fischen und sich dabei vor Nerdity fast in die Hose zu machen, dem kann ich den Nerdcube nur wärmstens empfehlen.

Über Thilo (1507 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.