Indiana Jones 5 spielt im Bermuda Dreieck

indyNein tut es nicht. Zumindest zu geschätzten 95% nicht. Nur weil irgendeine x-beliebige Newsseite aus Neuseeland namens „Stuff“ verlauten lassen hat, dass die Handlung von Indiana Jones 5 im Bermuda Dreieck spielen wird, heißt das, mit Verlaub, GARNICHTS. Kurzes Brainstorming wie ich darauf komme:

1. Indy 4 zu drehen, geschweige denn sich auf ein Drehbuch zu einigen, hat etliche Jahre gedauert, warum sollte jetzt so schnell ein 5.Teil raus kommen?
2. Lucas und Spielberg können theoretisch bis 5 Sekunden vor tatsächlichem Drehbeginn die gesamte Handlung nochmal über den Haufen schmeißen und was anderes machen.
3. Indy 4 drehte sich um außerdimensionale Wesen aus Zauberglas – warum sollte der 5. Teil für die Fans befriedigender sein? *schnüff*
4. Wieso sollte eine neuseeländische Seite mehr wissen oder bessere Quellen haben als die bekanntesten Hollywood Reporter?

Auf die Gefahr hin, dass es niemanden interessiert, hier nochmal meine Top 5 Themen für den nächsten Indiana Jones.

Platz 1: Ein x-beliebiges Szenario, in dem Milchbrötchen-Fresse Shia LaBeouf keinen Platz hat.
Platz 2: Atlantis
Platz 3: Irgendwas Biblisches (Grabtuch Jesu, Turmbau zu Babel etc.) und Nazis als Gegner
Platz 4: Irgendwas Mythologisches (Excalibur, Box der Pandora etc.)
Platz 5: Irgendein Szenario, in dem sich Shia LaBeouf nicht wie Tarzan und begleitet von einer Horde Affen durch den Urwald schwingt.

Doch egal, für welches abgefahrene Script sich George und Steven entscheiden, ich hoffe sie besinnen sich diesmal wirklich auf das was die Fans sehen wollen. Sonst werden wieder Sezenen wie diese zu bewundern sein:

Über Thilo (1155 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.