Mortal Kombat 9

kitanaMein kleines Sado-Herz frohlockt! Ein weiterer Mortal Kombat Teil ist in der Pipeline! Der nunmehr schon – wenn ich richtig gerechnet habe – 9. Teil der blutigen Ninja-Klopperei scheint sich dabei wieder auf Altbewährtes zu konzentrieren. Während MK vs. DC Atmosphäre-technisch etwas aus dem Rahmen gefallen ist, gibt es in Mortal Kombat 9 wieder Hohe Brücken über Stachelgruben, beklemmende Kellergewölbe mit Säuregruben und andere morbide Fatality-Stages zu bewundern.

Mir hat die „saftige“ Action in Mortal Kombat schon immer besser gefallen, als die Cartoon-Feuerbälle aus Street Fighter oder das Button-Mashing aus Tekken. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Seit ich als zarter Teen in London das erste Mal die damals noch revolutionären Digi-Fighter von MK 1 bestaunt habe, bin ich Sub Zero und seinen Freunden verfallen. Leute einzufrieren oder mit einem satten „COME HERE“ mittels Harpune zu sich heran zu ziehen ist einfach zu geil. Außerdem erinnern mich Charaktere wie Kung Lao oder Raiden an geniale B-Movie Perlen wie „Big Trouble in Little China“. Alle Fans mögen sich an diesem Trailer ergötzen:

Über Thilo (1143 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.