Zeitmaschine (vor 500 Artikeln):

The Avengers von 1978 ist mein neuer Lieblingsfilm

the avengers 1978

Wenn es ihn doch, verdammt noch mal, nur gäbe! Verblüffend genug, dass es überhaupt 70er-Versionen von einigen Solofilmen der Avengers gibt, die zu so einem Trailer zusammen geflickt werden können.

Ich gestehe, dass ich im ersten Moment voll reingefallen bin. Da zu diesem grandiosen Film, den es leider niemals gegeben hat, auch noch dieses „Beste Szenen“-Video zu finden war, sah ich mich schon eine DVD mit meinem neuen Lieblingsfilm ins Regal zu den anderen Superhelden Filmen stellen.

Ich habe gerade tatsächlich verzweifelt versucht erst auf Amazon und dann in den zwielichtigsten Hinterhof-DVD-Tauschbörsen an dieses Juwel zu kommen, bis ich gerafft habe, dass es sich dabei nur um einen genial zusammengeschnittenen Fake Trailer handelt. Der Typ hat‘s echt drauf.

Aber vielleicht sollte man sich zumindest mal den alten Cpt. America-Streifen anschauen. Die Szenen im oben erwähnten Video haben mich schon hilflos gackern lassen wie ein Huhn auf Dope. Mit dem Cap ist auch wirklich nicht zu spaßen! Die alten Leute am Strand sind nämlich mit Cpt. America befreundet. Wenn Du also auf die Idee kommst mal wieder Omis und Opis ins Wasser zu schubsen, kommt so ein bunter Typ daher gejoggt und zieht Dir die Badehose über den Kopf. Das oder er schaltet Dich mit seinem ferngesteuerten Plastikschild von Playmobil aus. Grandios.

Aber auch die anderen Avengers in folgendem Trailer sind einfach nur die Wucht. Besonders die Porno-Version von Tony Stark, die sich mittels klaustrophobischem Blechanzug in einen großen Metall-Penis verwandeln kann, der schnell und wendig ist wie ein Untoter aus Die Nacht der reitenden Leichen. Ich kann nicht mehr!

the destroyer

Und dann spielen darin auch noch KISS als Gegner mit, angeführt von „Beast“ Gene Simmons als feuerspuckenden Destroyer? OMG.

ICH WILL DIESEN FILM HABEN:

Wem das übrigens immer noch nicht retro, verstaubt und craptastic genug ist, dem kann vielleicht mit einem Trailer zu den Avengers geholfen werden, wie sie 1952 ausgesehen hätten. Farblos, aber charmant, wenn ihr mich fragt.

Der Macher namens whoiseyevan zeichnet übrigens für noch mehr dieser geilen „Premakes Trailer“ verantwortlich. Wenn ihr sehen wollt wie The Empire Strikes Back (Mit Luke Starkiller!), Ghostbusters oder Raiders of the Lost Ark kurz nach dem 2. Weltkrieg im Kino angeteasert worden wären, dann besucht whoiseyevans YT Kanal und gebt euch die Kante. Ich kann euch versprechen: Der Mann ist ein göttlicher Film Editor. Wahnsinn, wo er all die passenden Szenen gefunden und in den richtigen Kontext gesetzt hat. Hut ab. Ganze Rübe runter. Krass.

Über Thilo (1591 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

2 Kommentare zu The Avengers von 1978 ist mein neuer Lieblingsfilm

  1. Das kommt dabei heraus, wenn man Captain America keine Steroide gibt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.