Blosics 2: Wahnsinn durch Baustein-Flitschen

Dieses Spiel macht schneller süchtig als eine Crackpfeiffe: Blosics2.

Man flitscht von einem orangen Startfeld aus verschieden große Kugeln in einen Haufen von grünen Quadern, damit sie aus dem Bild fallen. Die Bälle kosten unterschiedlich viele Punkte, weswegen es wichtig ist nicht immer mit dem fettesten Geschoss auf alles los zu ballern. Sobald man 100 Punkte voll hat, darf man unten auf „next“ klicken fürs nächste Level. Natürlich wird es immer schwieriger durch rote Quader, die nicht abstürzen dürfen, Eisflächen und andere Fiesitäten. Besonders die Level mit den fliegenden Luftballonquadern haben mich den letzten Nerv gekostet.

Mein vorläufiger Rekord: 25/30 Leveln geschafft. Schafft jemand den 25. Level mit den 3 explodierenden Quadern, die JEDES VERFLUCHTE MAL alle roten Quader mit abräumen? Ich habe dem Wahnsinn nahe aus gemacht, damit ich noch diesen Artikel schreiben und andere mit in den Wahnsinn reißen kann. Have Fun:

Über Thilo (1800 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

2 Kommentare zu Blosics 2: Wahnsinn durch Baustein-Flitschen

  1. Hi,

    wenn man mal drauf gekommen ist, eigentlich ganz einfach 😉
    Einfach nachdem die grünen fast durch sind, den langen waagrechten Stein rechts in den Tunnel schiessen, damit er die roten aufhält

    Mfg Markus

  2. aaaaahhh….danke.

    Hab jetzt aber nicht den Nerv mich nochmal bis zu der Stelle durchzuflitschen… ^^

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.