Ich gehe für Telekom Entertain auf die Ringcon!

Scheinbar liest eine nette Dame von der Telekom meinen Blog… und nun wurde ich gefragt, ob man mir für die größte Fantasy-Messe Europas eine Goldkarte für 3 Tage, Verpflegung und Bezahlung schenken darf.

Are you f****** kidding me?

Ich hab dann mal versucht cool zu bleiben und nicht zu überschwenglich „ja“ zu sagen. Ich wäre vermutlich auch so dahin gegangen, aber im Aufrag von Telekom Entertain darüber zu berichten, ist ja fast so etwas wie ein Ritterschlag für meinen kleinen, bescheidenen Fantasy Blog.

Vom 5.-7. Oktober 2012, also diesen Freitag, Samstag und Sonntag, werde ich glückstrunken zwischen Vampiren, Elben und anderen Fantasy Nerds umherwandeln und jede Menge Fotos schießen, Seminare und Workshops besuchen, sowie an der offiziellen Pressekonferenz mit allen anwesenden Stars teilnehmen, für die man mir sogar einen Presseausweis besorgt hat. Geilomat 2000.

Auf der Pressekonferenz werden jede Menge Stars von Game of Thrones, True Blood, Vampire Diaries und anderen Telekom Entertain-Formaten anwesend sein. Falls ich nicht onanierend vor Kristin Bauer für ihre Rolle der Pam De Beaufort in True Blood auf die Knie sinke und vom Sicherheitspersonal nach draußen gezerrt werde, kann ich sicherlich einigen der Stars ein paar Fragen stellen.

Falls euch irgendeine Frage unter den Nägeln brennt, wie Knoblauchspray in den Augen eines Vampirs, was ihr schon immer mal von einem dieser Stars wissen wolltet, dann schreibt es mir in die Kommentare und ich leite die Frage in der Pressekonferenz für euch weiter. Aber z.B. als Frau bitte nicht so Sachen wie „Herr Momoa alias Drogo, haben sie gerade eine Freundin und wenn nicht, darf ich Ihre Khaleesi sein?“

Ansonsten wird das sicher ein abgefahrenes Wochenende voller zelebrierter Nerdity. Ich werde mir hoffentlich auch jede Menge Autogramme und andere Nerd Gadgets von dort mitnehmen können. Stay tuned! Ich werde Freitag, Samstag und Sonntag abend fotoreich vom jeweiligen Tag berichten.

Ich freue mich schon darauf, mich von einer bis zur Unkenntlichkeit geschminkten Masse von Cosplayern von einem Nerd-Seminar zum nächsten schieben zu lassen. Perlen wie Friedhelm Schneidewinds (allein der Name…) „Liebe, Erotik, Sex und Ehe bei Tolkiens Elben“ werden mich im Innersten berühren und gleichzeitig massiv Munition für meine zynisch-albernen Berichte am Abend liefern.

Mal sehen, vielleicht kann ich bei einer der Aftershow Parties mit einer angetrunkenen Kristin Bauer ins Gespräch kommen und sie davon überzeugen, dass es schlau wäre mit mir auf einem Hotelzimmer des Maritim zu verschwinden…

Bitte…! Sie muss mich aussaugen und zu ihrem willigen Sklaven machen! Also, so rollenspielmäßig natürlich. Hallo!? Ich weiß, dass sie nicht wirklich ein Vampir ist, sondern nur eine Schauspielerin… Alles andere zu denken wäre ja lächerlich… also ehrlich. Ich bin ja nicht bescheurt. Wirklich nicht. Ich glaube nicht an echte Vampire. Hotelzimmer. Sie und ich. Anything can happen. Darkness embrace me. Ich muss meine Unterhose wechseln.

Über Thilo (1154 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.