Künstlervorstellung: Fede aus der Pixelgrotte

ciri_byfedeschroeder

„Fede aus der Pixelgrotte“ klingt fast wie ein Monster. Aber ich versichere euch, Federico, alias „Fede“, ist kein menschenverschlingender Grendel, sondern ein Kumpel, Künstler und ehemaliger Arbeitskollege. Und die Pixelgrotte ist auch keine schleimige Sumpfhöhle, sondern Fedes neue Webseite pixelgrotte.de.

Seit er seinen neuen Blog online hat und hin und wieder über seine neuen Projekte spricht, beobachte ich, was er so malt. Künstler, bzw. Menschen, die ein Talent für Malen und Zeichnen besitzen, habe ich schon immer bewundert. Es muss einfach toll sein die fantastischen Vorstellungen, die uns manchmal durch den Kopf geistern, einfach so zu Papier bringen und damit zum Leben erwecken zu können. Wobei das „Papier“ dieser Tage ja häufig ein recht dehnbarer Begriff irgendwo zwischen Notizblock und Photoshop geworden ist.

Doch egal, womit er seine Werke ins Stoffliche holt, mir gefallen sie äußerst gut. Ich meine, ich hatte in der Schule immer eine 1 in Kunst. Echt jetzt, ich konnte mal richtig gut zeichnen und malen. Doch mit dieser Kunst ist es wie mit jeder anderen: If you don’t use it you lose it. Außerdem bin ich immer an einem Kriterium gescheitert, welches für mich einen wahrhaft guten Zeichner ausmacht, nämlich das Zeichnen von Anatomie. Wie gerne habe ich auch Charaktere fürs Rollenspiel oder sonstige „Männlein“ gezeichnet. Doch leider wurden sie alle kurz vor Vollendung mit schiefen Mündern, Wurstfingern oder allgemein lächerlicher Anatomie bestraft. Was heutzutage von meinen „Zeichenkünsten“ übrig geblieben ist, reicht gerade mal zu kleinen Karikaturen von Monstern.

Das kann Fede z.B. deutlich besser. Und da er mit Ciri nun auch noch, wie oben zu sehen ist, einen Charakter aus meiner Lieblings Fantasy Mythologie gezeichnet hat, wurde es Zeit ihn hier mal vorzustellen. Hier sind einige seiner Werke, die mir aus seiner Galerie auf Deviantart besonders gut gefallen haben:

triumph of evil by fedeschroeder

Daenerys Targaryen by fedeschroeder

over the rooftops by fedeschroeder

red_sonja by fedeschroeder

red_hair_by_fedeschroeder

Da scheint auch jemand meine Leidenschaft für Rothaarige und Red Sonja zu teilen. Ihr seht also, Fede ist ein guter Mensch! 😉

Wer Updates über Fedes Werke haben oder mit ihm in Kontakt treten möchte, kann das auch über seine Facebookseite tun.

Über Thilo (1764 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

2 Kommentare zu Künstlervorstellung: Fede aus der Pixelgrotte

  1. Na dann will ich mal ein Mal in die Runde winken und mich kurz bedanken 😀

  2. Was „Nerd-Kunst“ angeht empfehle ich zwei Links:

    http://www.geek-art.net/

    und

    http://geekynerfherder.blogspot.de/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.