Laughing Prince Adam Meme Actionfigur als Comic-Con Exclusive

©Super7

Wem Prinz Adam bisher nicht „gay“ genug war, für den habe ich schillernde Neuigkeiten:

Auf der diesjährigen Comic-Con wird das Laughing Prince Adam Meme von Super7 als Actionfigur zum Leben erweckt.

Wer jetzt gerade Probleme hat sich an dieses Meme zu erinnern, weil er, wie die meisten meiner Leser, erst 12 ist, dem kann ich gerne die Erinnerung auffrischen.

Vor ca. 8 Jahren entdeckte Satan das Internet für sich. Als seine erste Amtshandlung kombinierte er einen spastisch zuckenden Prinz Adam mit der grauenvollen Techno-Version des 90er-Hits “What’s up?” der Gruppe 4 Non Blondes. Und dann ernährte er sich von der negativen Energie unserer Alpträume und wurde immer mächtiger. Wie allseits bekannt, schuf er mit dieser dunklen Macht aus den Schreien gequälter Menschen das Internet wie wir es heute kennen. Have a look:

Fast 140,000,000 views. Krass. Ich glaube bei 666,666,666 öffnet sich das Tor zur Hölle.

Also, wer so eine Laughing Prince Adam-Actionfigur mit „New pink power sword” und in „Rainbow glitter packaging” haben möchte, der muss wohl nach San Diego düsen und sich mit einem Bastardschwert oder einer Gatling Gun den Weg frei räumen. Denn ich denke, das Ding wird schnell vergriffen sein. Because people are CRAZY.

©Super7

Irgendwie ist der Freak-Faktor auch so groß, dass ich mir das Ding fast auch ins Regal stellen würde. So als Erinnerung daran, das Internet ab und an auch mal auszumachen.
Aber ich denke, alle Sammler, die sowieso schon Stan Lee als Standor, MO-LARR den Zahnarzt von Eternia und Bubble Power She-Ra im Regal stehen haben, werden sich auch um die Laughing Prince Adam-Actionfigur prügeln. Und der resultierende Preis wird mir auf Ebay dann mit großer Wahrscheinlichkeit deutlich zu hoch sein.

Und am Ende des Tages würde ich ja doch nur She-Ra oder Teela vor den Laughing Prince Adam hinknien und ganz oben in meine Vitrine stellen. Und für solche Schweinereien ist das Ding doch bestimmt nicht gedacht, oder?

Über Thilo (1121 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.