Mit Imaginawesome Kinderbilder awesome gemacht

Hach, noch einmal die Welt mit den verträumten Augen eines Kindes sehen können! Noch einmal die ganze Welt in einem Sandkorn erblicken! Fernab von der Asche des Alltags, die wie eine schwarze Decke der Ernüchterung über allem lastet, nur noch einmal die wahre Glut der Faszination spüren und die Welt an allen Ecken und Enden märchenhaft romantisieren.

Sehr tragisch, dass viele Erwachsene Menschen im Stress des Arbeitsalltags verlernt haben die Wunder der Welt und die kleinen Freunden zu schätzen. Ich für meinen Teil habe stets versucht das Kind in mir zu bewahren. Das Nerd Wiki z.B. ist einer von vielen Versuchen einen Kanal für meine kindliche Sehnsucht nach Abenteuer, Romantik und Alltagsflucht zu finden. Doch trotz allen Stützpfeilern der Nerdity, die ich mir errichtet habe, um dieser seltsamen Welt nicht zu viel seriöse Bedeutung zuzumessen, bin ich eben doch irgendwie ein bisschen erwachsen geworden. Ich sehe bei einem Spaziergang nicht mehr hinter jedem Baum einen Ninja, hinter jedem Fenster ein Ritterschloss und in jeder Wolkenformation den Eingang in das Reich der Riesen. Nur wenn ich besoffen bin.

Deshalb gehen Erwachsene ins Kino, konsumieren lustige Substanzen oder machen Rollenspiel, um der nüchternen Welt jenseits von Peter Pan für ein paar segensreiche Stunden zu entfliehen. Kinder müssen das nicht. In Kinderköpfen geht einfach ständig und kontinuierlich der Punk ab. Ganz ohne optischen oder oralen Input. Leider besitzen die meisten „Kurzen“ aber noch nicht die künstlerische Ausdrucksfähigkeit, um den fantastischen Bildern in Ihrem Kopf eine Gestalt zu verleihen. Das sieht man besonders schön an den ersten Malversuchen. Man kann zwar erahnen welch Epik sich hinter einem Bild verbirgt, jedoch eben häufig nur schwer erkennen.

Genau aus diesem Grund hat es sich der Designer, Entwickler und Fotograf aus Washington D.C., Garrett Miller, zur Aufgabe gemacht, Kinderzeichnungen zu überarbeiten und damit AWESOME zu machen. Ein Beispiel seht ihr da oben. Noch mehr solcher „Reimagined Images“ findet man auf seiner Seite imaginawesome.com

Epischer Kampf riesiger Monster. YEAH!

Ja klar! Ninja sind immer cool! Besonders, wenn einer auf einer Rakete fliegt! Bäm.

Crazy Shit: Im Krisengebiet hat der feindliche Machthaber riesige Monster eingesperrt, die er bei Bedarf auf die Angreifer loslassen kann. Awesome!

Herzerweichend: Natürlich ist Papa der Größte! Mama ist wohl schon aus dem Bild geflogen…

Was für ein Badass-Monster! Ob das unterm Bett wohnt?

Über Thilo (1154 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.