Porno Stars spielen Dungeons & Dragons!

Offensichtlich schreibt der Pornostar Zak Sabbath einen Blog mit dem Namen und Inhalt „Playing D&D With Porn Stars“. Und ja, es ist genauso episch und verdammt GEIL wie es sich anhört! Zunächst skeptisch habe ich mir einige Artikel dieses Hüftakrobaten über mein Lieblingsrollenspiel durchgelesen und bin zu dem Schluss gelangt, dass es der Typ voll drauf hat und sicherlich zu den besten Dungeon Mastern gehört, die ich kenne. Die Art wie er beschreibt und Spielinhalte und Spielmechaniken philosophisch und psychologisch beleuchtet, zeigt mir, dass einige Pornostars für Geld rammeln, weil sie Spaß am Sex haben und nicht weil sie dumm wie ein Dungeonmaster-Screen aus Pappe sind. Ich bin nachhaltig beeindruckt und werde mir nun regelmäßig die Updates des Blogs rein ziehen. Aus rein spielerischem Interesse versteht sich…

Ich denke allerdings, dass man auch wirklich, wie Zak, selbst Pornostar sein muss, um andere WEIBLICHE Pornostars vorbehaltlos und konzentriert durch die Abenteuer führen zu können, ohne ständig daran zu denken wie es wäre ein unzüchtiges LARP mit den Darstellerinnen zu veranstalten.

Beim Escapist-Magazin gibt es sogar ein Video der Truppe:

Über Thilo (1143 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.