Toonstar: Ein Nerdshirt am Namenstag

Dieses megageile T-Shirt habe ich neben anderen grandiosen Dingen heute zum Namenstag bekommen. Wenn man mit einem Halbblut, nämlich einer halben Polin zusammen ist, bedeutet das neben neuen, leckeren Gerichten eben auch Geschenke zum Namenstag. Denn in Polen sind Namenstage scheinbar noch mehr wert als Geburtstage, ganz gleich, ob es sich um den Ruf- oder einen zweiten oder dritten Namen handelt. Wird ja auch langsam mal Zeit, dass ich für „Olaf“ entschädigt werde.

Ich freue mich wirklich extrem über dieses T-Shirt, weil KISS die erste Rockband ist, die ich je gehört habe. Ich hatte sogar diese großen runden Dinger von denen, die bei Shawn of the Dead benutzt werden, um Zombies zu enthaupten. Schallplatten heißen die, glaube ich.

Außerdem habe ich Miss Wiki bei „I was made for loving you“ kennen gelernt. Episch.

Am liebsten würde ich mir bei Toonstar gleich noch mehr T-Shirts holen, aber ich kann ja nicht nur noch damit rumlaufen. Außerdem könnte ich mich kaum entscheiden, die sind alle so geil nerdig:

Über Thilo (1860 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

2 Kommentare zu Toonstar: Ein Nerdshirt am Namenstag

  1. EDIT: Ich sehe gerade, dass auf dem Schildchen im Inneren des T-Shirts steht:

    100% cotton
    1% magic

    rofl! Ist das jetzt mein erstes +1 Shirt? Cool…

  2. Woaaaah, da sind wirklich sehr viele tolle dabei! 😀 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.