From Beyond:

Deadpool sucht Loverboy!

deadpoolroses

Tim Miller und Ryan Reynolds aka TRLDP (The Real-Life DeadPool) haben bereits im November verlauten lassen, dass AUCH die Filmversion von Deadpool pansexuel ist. (Jap, dass hat nichts mit Peter Pan zu tun ihr Pappnasenpuppen [most P‘ in a sentence!]). Das heißt offen, empfänglich, affin und bereit für jede Art von Sexualität, egal ob Mann, Frau usw.

Kurz: Einfach Naturgeil, eben wie im Comic!

Hierzu ein Beweiszitat aus einem Interview mit Collider: „Blabla Deadpool pansexual…lies‘ es doch selber hier“. Wozu dies führte, könnt ihr ja im ersten Teil der epochalen Deadpool Saga sehen. (Spoiler Spoiler Unicorn!) Ganz genau. SAGA SAG ICH!

Denn der zweite Teil steht schon in den Drehstartlöchern. Deadpool ante portas. Nur eben nicht auf Elefanten sondern Einhörnern. Das ist ok für mich. Vermutlich wesentlich leichter, die Alpen mit magischen Fabelwesen zu überqueren. Ryan Captain Deadpool hat auch schon gesagt, dass er dann gerne einen männlichen Sexualpartner im Film hätte. Was mich nun auch endlich zum eigentlichen Thema dieses Artikels bringt. Kinder jetzt wegschauen! Wortwahl ist unter der Gürtellinie, Filmtitel sind eindeutig zweideutig und ich bin eben ein Banause!

Die Top 6 Schauspieler für den Job als Deadpools Lover!

Robert die Niere – Nominiert durch STARDUST

roberttunte

In Stardust hat er uns schon bewiesen, dass er dies leicht spielen könnte! Circle of Trust bekommt eine völlig neue Bedeutung! Ich erinnere mich, als wäre es gestern gewesen, als ich durch das gute, alte Staugustin mit meinem Dreirad fuhr und sich mir auf einem riesigen Poster Robert De Niros engelsgleiches Lächeln offenbarte. In güldnen Lettern stand daneben geschrieben: „Dieser Mann könnte auch ein Schnitzel spielen!“ Wer wäre also besser, Deadpools Schnitzelgefährte zu sein? Schaschlik hat Deadpool bereits zubereitet, warum also nicht auch Schnitzel. Richtig schön flach klopfen!

Kleidung: Lack und Leder! Mit Spitze und einem verführerischen Schal aus feinster Seide. Damit kann er durch den Comic tanzen. Wie ein junger, dreckiger Gott.

Anzügliche Filmography: The gang that couldn’t shoot straight, Bang the drum slowly, Raging Bull und mein Favorit: Analyse This. Er ist eben ein Dirty Grandpa!

Arnold Schwarzenegger – Nominiert durch ALLES

arnoldlol

Kein Gesicht kann so schön ausdrücken: “Horch was kommt von hinten rein“. „Get ON the Choppa!“ würde ein neuer Stern am Zitatehimmel werden. Arnold müsste sich nur als Harley verkleiden und bei jedem Auftritt den schon bereits ikonischen Spruch loswerden. Auch er präsentiert sich hier stramm durch seine Filmkarriere. Er war nebenbei auch schon schwanger.

Kleidung: Hercules Outfit? Conan? Der Strampelanzug von Running Man passt hier auch perfekt.

Anzügliche Filmography: Pumping Iron, Raw Deal, Red Heat und natürlich Jingle ALL the way! Er ist halt der Eraser!

Tom Hardy – Nominiert durch BANE

tomhardy

BAAAAANNNNNEEEE! Auch als irrer Maximilian sicherlich ein Hingucker. Er brauch auch nicht viel zu reden. Sind wir mal ehrlich, dies macht Deadpool schon genug. Auch wenn in diesem Techtel Mechtel „Merc with a Mouth“ etwas anderes bedeuten könnte.

Kleidung: Ganz klar als Mann mit Maske. Da ist Bane schon Programm!

Anzügliche Filmography: Sucker Punch , Flood und Black Hawk Down. Das sagt doch alles. The dark night rises!

Benedict Cumberbatch – Nominiert durch PENGWENG

benedictfinger

Er sei gebenedeit. Bis Deadpool da ist. Benedict hat nicht nur Probleme damit, dass sein Familienname dauernd falsch ausgesprochen wird, nein. Auch, dass er selbst das Wort Penguin nicht aussprechen kann. Ich hoffe inständig, dass dies kein Ausschluss für eine Beziehung mit Deadpool ist. Hier kann er sich als Dr. Strange ausleben wie ein War Horse!

Kleidung: Pinguin Kostüm? Vielleicht ein kleiner Drache? Als Smaug-Darsteller ist er an sehr, sehr enge Kleidung ja gewöhnt.

Anzügliche Filmography: Inseparable, Burlesque Fairytales (Oh yeah), The Whistleblower, Into Darkness!!!

Willy Smith – Nominiert durch FRESH PRINCE

Er kann die notwendige Dramatik in jede Szene bringen. Wollen wir hoffen, dass es da nicht zu Concussion kommt wenn die beiden Herren wild werden. Beide tanzen, singen und geben gerne an. Außerdem sind beide extrem kurzweilig und Will Smith kann sogar wirklich gut schauspielern.

Kleidung: Black is beautiful. Wobei ich ihn eigentlich gerne wieder in Fresh Prince Klamotten sehen würde.

Anzügliche Filmography: Bad Boys, Wild Wild West, Hancock!

Hugh Jerkman – Nominiert durch WOLVERINE

Hallo? Ganz klar erste Wahl. Mit Hugh Jackman würde Deadpool nicht nur die Vierte Wand durchbrechen, sondern gleich auch die Fünfte und Sechste. Er darf nur nicht auch noch Wolverine sein. Einfach irgendein Hansel, der genauso aussieht. Perfekt. Allein dafür würde ich schon ins Kino gehen. Klauen ausfahren und Streichelphase beginnen. Er muss die Rolle nur extrem überdramatisieren. Eben überhaupt nicht der harte Wolverine. Göttlich! The Real Steel wird Deadpool sicherlich gefallen. Oben im Video sehen wir zudem auch, dass er sich für NICHTS zu schade ist. The Show must go on.

Kleidung: Holzfällerhemd? Vielleicht ein schlechtes Wolverine Cosplay? Er sollte klar aussehen wie Wolverine, damit das Ganze noch drastischer wird.

Anzügliche Filmography: The Burning Season, The Last Stand, The Fountain, Butter!

Ich wäre hier mit jedem zufrieden, aber ich gestehe, am liebsten würde ich Hugh Jackman in der Rolle sehen. Ryan und Hugh gehen sich schon abseits der Kamera gehörig auf die Nerven und spielen das neckende Paar. Warum nicht auch vor der Kamera?

Über Impericus (39 Artikel)
Grüße, ich bin der Marcus und vogelfreier Autor dieses Blogs. Weiterhin bin ich Hobby-Philantroph, Gamer, Geek, Leseratte und gehe religiös ins Gym. Immer zu Weihnachten! Zudem liebe ich unser Universum. Ich finde, es ist eines der Besten.
Kontakt: Facebook

3 Kommentare zu Deadpool sucht Loverboy!

  1. Wundert mich btw, dass ich nicht jemanden von Bareback Mountain in der Liste gefunden habe 😉

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.