Godlike Nerdity: Ich besitze endlich den Atlantean

Da liegt es vor meinem Schreibtisch auf dem Boden…das Ejakulat drumherum habe ich schon weggewischt.

Wer jetzt nicht sofort weiß wovon ich spreche, der führe sich noch einmal die Gänsehaut-Szene aus Conan der Barbar zu Gemüte.

Ich habe mir ja mit besoffenem Kopp schon viel Stuss im Internet bestellt, doch diesmal habe ich den Vogel abgeschossen. Und ich werde dieses Mal die neue Errungenschaft nicht wegwerfen oder zurückschicken! So eine wunderbare Klinge! Muss man einfach als Nerd haben sowas.

Hach, kann sich ein Mann was Schöneres selbst zum Fest schenken als ein Schwert mit dem Blödbacken stilvoll entleibt werden könnten? Wohl kaum. Wo hänge ich es nur hin? Miss Wiki wird meiner ersten Idee, es im Schlafzimmer übers Bett zu hängen, wohl nicht zustimmen.

Vermutlich werde ich es zur allgemeinen Nerdity meines heimischen Arbeitsplatzes hinzufügen:

Was ist das Nerdigste, mit dem ihr euch mal selbst beschenkt habt? 😉

Über Thilo (1891 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.