Nötigt mich Wil Wheatons Titans Grave dazu meine Fellatio-Forelle anzulegen?

titans grave the ashes of valkana

Ich bin mir noch nicht ganz sicher ehrlich gesagt. Was? Ihr habt keine Ahnung wovon ich überhaupt schreibe? Erinnert sich noch jemand an vergangenes Ostern als ich euch von Thundarr dem Barbaren und Wil Wheatons geplanter Pen & Paper-Show Titans Grave – The Ashes of Valkana erzählt habe? Nun, letzteres ist nun mit der ersten Episode gestartet!

Unter der Leitung von Will „Brettspiel-Kanone“ Wheaton als Spielleiter erleben Hank Green, Alison Haislip, Yuri Lowenthal und Laura Bailey Abenteuer in einem von Wil selbst kreierten Pen & Paper. Leider kenne ich keinen der Akteure – was vielleicht auch an meiner mangelnden „Internet“-Belesenheit liegen mag – und finde es schade, dass er nicht berühmtere Gesichter für seine Runde begeistern konnte. Vin Diesel als Dunkelelf dabei zu haben, wäre schon episch gewesen. Ok, aber vielleicht auch nicht ganz die Gehaltsklasse von Geek and Sundry

Anyhow, das sind die abgefahrenen Charaktere, die gespielt werden (siehe auch Bild oben):

  • Aankia: Weiblicher Echsenmensch Dieb mit Mini-Robo-Kumpel “Jeremy“
  • Kiliel: Halbelf-Halbzwerg Dieb-Bogenschützin
  • Lemley: Halb mechanischer menschlicher Krieger mit seiner Armklinge „Lobotomie“
  • S’lethkk: Halbork-Halbechsenmensch Magier

Ein ganz witziges Video zur detaillierten Charaktervorstellung findet ihr hier.

Für die trashige Fantasy-Scifi-Welt, die sich Wil aus der Hose gezaubert hat, finde ich diese Charaktere sehr passend. Allerdings zeigt einer der Charaktere auch, was passieren kann, wenn ein Regisseur Tolkiens Stoff zu frei interpretiert. Oder sehe nur ich das Ergebnis von Tauriel und Kili?

Kiliel

Was hast Du getan, Peter Jackson??? Das ist so pervers und falsch und klein und groß gleichzeitig! Ich finde keine Worte für diesen scheußlichen Elf-Zwerg-Interracial-Mutanten aus der Hölle! Ich werde von Kotzkrämpfen geschüttelt, während ich das schreibe.

Ok, so schlimm ist es auch wieder nicht und passt ja auch irgendwie in diese inzestuöse Welt, die aus einem Genre-Misch entstanden ist, der nur als Orgie bezeichnet werden kann. Aber vielleicht hätte ich genau deshalb so Bock das auch zu spielen. Das Setting erinnert mich einfach zu sehr an Flash Gordon, Master of the Universe und natürlich den besten Zeichentrickfilm aller Zeiten: Heavy Metal: F.A.K.K.². Ich suche immer noch nach einem Shop in unserer Welt, wo ich die Fellatio-Forelle bestellen kann.

Nun habe ich mir die erste Valkana-Runde angeschaut, aber noch will bei mir nicht so richtig der Funke überspringen. Natürlich ist die Produktionsqualität TOP. Während Wil durch das Abenteuer führt, werden immer mal wieder sehr gelungene Zeichnungen von Situationen und Orten eingeblendet, Musik wird eingespielt oder Stimmen werden verändert.

titans grave art

Aber all das nützt nichts, wenn der Zuschauer die Akteure nicht lustig findet. Ich finde, es kommt einfach nicht an seine Dragon Age Pen & Paper-Runde bei Tabletop ran, die wirklich zum Schießen war. Oder an andere Live-Runden, die in letzter Zeit gelaufen sind, wie die legendäre Pax East Runde der Abenteurergruppe von Acquisitions Inc.

Aber das war natürlich auch nur die erste Folge und die Gruppe muss sich sicherlich auch erst warm spielen, alle Hemmungen verlieren und überhaupt richtig zusammen finden. Ich finde, wir sollten dem Format definitiv eine Chance geben, besonders weil Wil so ein herzensguter Typ ist und man sieht wieviel Herzblut und Hoffnung er in diese Gruppe investiert. Und außerdem hat er sich scheinbar extra dafür einen Rollespiel-Bart wachsen lassen.

Tja, welche Gründe könnte es noch geben die Sendung zu schauen? Echt, ich habe keinen Schimmer… *hust* Alison Haislip *hust*… ich meine, kommt schon, da ist hinten „slip“ und „lip“ in ihrem Namen. Und…

awesome cute nerd chick

Über Thilo (1799 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

3 Kommentare zu Nötigt mich Wil Wheatons Titans Grave dazu meine Fellatio-Forelle anzulegen?

  1. …… der Schweinebärmann spielt nicht mit?

  2. Wil Wheaton?? Ist das nicht Wesley Crusher?? Muahahaha

  3. Danke für den Hinweis auf diese tollen Videos. Ich bin dann von da zu den anderen Videos gekommen, die Tabletop-Video-reihe ist einfach toll, ich habe schon lange nicht mehr so gelacht. Favourit war bisher Star Trek of Catan mit Jeri Ryan.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.