Sir Christopher Lee ist tot aber in unserer Erinnerung unsterblich

filmrollen von christopher lee

Erst jetzt entdecke ich die ersten Nachrichten, dass eine große Filmlegende von uns gegangen ist. Der britische Schauspieler Sir Christopher Lee ist bereits am 7. Juni 2015 im stolzen Alter von 93 Jahren gestorben. Ich trauere um einen der besten Filmbösewichte aller Zeiten. Sein natürliches Charisma sucht im Bereich der „Villains“ nach seinesgleichen.

Als Dracula hat er mir in der Kindheit die ersten Alpträume beschert, als Count Dooku hat er als einziger ein wenig Charisma in Star Wars Episode II gebracht und als Tolkiens Zauberer Saruman wird er erst recht für alle Zeiten unvergesslich bleiben!

Nur ein einziges Mal hat mich dieser brillante Schurke als Bond Bösewicht Francisco Scaramanga zum Lachen gebracht. Nämlich als er in Der Mann mit dem goldenen Colt in aller Seelenruhe seine goldene Pistole zusammen gebaut und einen Vorstandsvorsitzenden damit zum Rücktritt „genötigt“ hat:

James Bond - Scaramanga's Golden Gun

Danke, eure schaurige Hoheit, dass ihr so vielen Menschen vergnügliche Schauer bereitet und so viele unvergessliche Filmszenen erschaffen habt.

Über Thilo (1855 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

1 Kommentar zu Sir Christopher Lee ist tot aber in unserer Erinnerung unsterblich

  1. Du vergisst seine geniale Synchro-Arbeit als Tod in den Terry Pratchett Filmen.
    Tja, in letzter Zeit sterben wieder viele Gute weg. Ruhe in Frieden Christopher Lee.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.