Das Acquisitions Inc. PAX East D&D Game von 2014 ist absolut bühnentauglich

Acquisitions Incorporated

Ihr wisst gar nicht, was die Pax überhaupt ist? NP! Ich schließe gerne kurz diese Bildungslücke bei euch. Vor ein paar Jahren hatten die Leute von Penny Arcade beschlossen eine Expo zu gründen, die sich nur um jede Art von Spielen drehen sollte, also Computerspiele, Brettspiele, Rollenspiele etc. Denn zu diesem Zeitpunkt gab es solche Veranstaltung wohl nur für Animes, Comics und dergleichen.

Und auf eben dieser Penny Arcade Expo (P.A.X) fand dieses Jahr eine D&D-Runde live und vor riesigem Publikum auf einer Bühne statt:

Der Künstler des Webcomics PvP, Scott Kurtz, sowie Mike Krahulik und Jerry Holkins, die Köpfe hinter der berühmten Penny Arcade, und, als Gaststar, die extreme vorzeigbare „Gaming Goddess“ Morgan Webb kämpften und witzelten sich dabei unter Leitung ihres Dungeon Masters Chris Perkins (Wizards of the Coast Editor und Game Designer) äußerst charmant durch „Tyranny of Dragons“, eins der ersten offiziell erschienenen Abenteuer für die brandneue 5th Edition von Dungeons & Dragons.

Darin müssen die Spieler einen wahnsinnigen Drachenkult-Priester davon abhalten mit Hilfe eines mächtigen Artefakts, der Drachenkrone, die böse Drachen-Gottheit Tiamat zu beschwören und auf die vergessenen Reiche loszulassen. (Siehe Trailer).

Wer noch nie ein Pen & Paper-RPG gespielt hat, sollte mal in eins der Videos unten reinschauen. Die Tatsache, dass es einem gefüllten Opernsaal nicht langweilig wird bei einer Rollenspiel-Runde zuzuschauen, zeigt den gigantischen Unterhaltungswert von Dungeons & Dragons und des gesamten Pen & Paper-Hobbys allgemein. Im Gegenteil: Die Spieler der Charaktere mutieren beinahe zu Schauspielern und Komödianten eines improvisierten Theaterstücks, welches vom Publikum mit Lachen, Raunen und Applaudieren kommentiert wird. Also wer da nicht Lust bekommt selbst einen W20 in die Hand zu nehmen, der hat noch nicht verstanden, was ein geselliger Abend unter Freunden mit Spaß und Fantasie ist…

Ich bin mir fast sicher, dass sowas mit tauglichen Spielern auf den Bühnen von deutschen Fantasy Conventions wie der RingCon auch gut ankommen würde. Besonders, wenn man es schaffen könnte, einen prominenten Gaststar mit einzubauen. Cirdan, falls Du das hier liest … geht da was? 😉

Tarasque vs giant statue

Ich kannte jedoch die Abenteurergruppe von Acquisitions Inc. noch nicht. Scheinbar hat das Trüppchen – am Anfang nur in Form von Podcasts und später dann in Videoaufzeichnungen – schon jede Menge Abenteuer erlebt. Kurz vor den Ereignissen rund um den Drachenkult hatte das Trüppchen in der Stadt Tiefwasser Ruhm und Ehre verdient, indem sie an Bord einer riesigen, steuerbaren Statue die Tarasque getötet haben; Ein Viech, welches im Rahmen von D&D zu den tödlichsten Kreaturen gehört, denen man über den Weg laufen kann. Da sind also schon einige Erfahrungspunkte geflossen, so dass der Spielleiter im vorliegenden Abenteuer ruhig ein paar Drachen auffahren kann.

Die Videos sind sehr lang, aber (zumindest für Rollenspieler und solche, die es noch werden wollen) auch sehr unterhaltsam. Jetzt juckt es mir auch schon wieder in den Fingern!

Acquisitions Incorporated – PAX East 2014 D&D Game

Acquisitions Incorporated – PAX Prime 2014 D&D Game

Über Thilo (1799 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.