Die 5 besten Nerd Serien mit NERDS

Genau, ich meine tatsächlich die besten Nerd Serien, die sich auch um sogenannte „Nerds“ drehen.

Für viele sind ja Nerd-Serien einfach Fantasy- oder Science-Fiction-Serien, die den Rahmen von Fußball, Tatort und 0815-Gameshow im gewöhnlichen „Kabelfernsehen“ verlassen. Solche Menschen, die Game of Thrones, The Walking Dead oder Westworld als “Nerd-Serien” bezeichnen, bezeichne ich wiederrum als langweilige Normalos.

Denn Fußball kann ich selber spielen – wenn auch nur semiprofessionell im Garten gegen meinen Sohn – „Krimis“ bietet mir mein tägliches Leben auch genug – da macht gerade 2020 einen extrem guten Job – und Gameshows brauche ich keine… das Leben ist mir Gameshow genug.

Wenn ich mich entspanne und amüsiere brauche ich Raumschiffe, Monster und fantastische Welten. Blöd nur, dass die besten dieser Art von „Nerd Serien“ über so viele Anbieter verstreut sind. Klar, die meisten Fantasy-Serien wie GoT oder Westworld bekomme ich als exklusives Serienangebot bei Sky, häufig über Netflix oder Amazon Prime und zur Not gegen Einmalzahlung auf iTunes.

Doch man kann ja nicht überall Mitglied sein, wenn man sich nicht mit Abos in den Ruin zahlen will. Leider sind viele geile Formate über die exotischsten Anbieter verteilt. Bald brauche ich noch Disney+ für die zweite Staffel des genialen Mandalorian. Dann würde ich auch endlich mal gerne die What we do in the Shadows-Serie auf Joyn sehen, genauso wie Mythic Quest: Raven’s Banquet aufApple TV+… HELP!

Aber um solche Serien soll es ja hier jetzt gar nicht gehen. Wenn ich im Folgenden über Nerd-Serien spreche, dann meine ich Serien, in denen sich die Protagonisten mit sehr viel Herzblut mit einem Thema beschäftigen – entweder beruflich oder in der Freizeit, oder beides.

Doch egal, ob sie Nerds, Geeks oder Freaks genannt werden, für mich sind sie Familie…

Hier also meine persönlichen Highlights der „Nerd Serien“, die in den letzten Jahren stetigen Zuwachs bekommen haben. Wenn ich was vergessen habe oder ihr mir irgendwelche Tipps um die Ohren hauen wollt: Das Kommentarfeld ist ein räudiges Stück und erwartet eure Einträge.

The IT Crowd

© Freemantle

Art der Nerds: Programmierer, “IT-Nerds”.

Die Britische Sitcom The IT Crowd ist meine all time favorite Nerd-Serie. Die beiden IT-Spezialisten Roy und Moss sind mir damals innerhalb von den erschienen 4 Staffeln schnell ans Herz gewachsen. Natürlich ist gerade Moss ein derart klischeehaft verpeilter IT-Nerd mit Tunnelblick (Bei einem Brand ruft er einmal per E-Mail Hilfe), irgendwo zwischen Soziopath und Psychopath oszillierend, dass es manchmal schon weh tut. Aber gleichzeitig ist es einfach zum Schreien komisch. Dazu tragen auch die Anti-IT-Expertin Jen, der im Computerraum lebende Grufti Richmond, sowie die beiden Bosse Denholm und Sohnemann Douglas Reynholm bei. Ist sind auch nicht wenige Zitate der Serie in die Popkultur gewandert. Have you tried turning it off and on again?

The Big Bang Theory

© Warner Bros. Television

Art der Nerds: Allrounder Nerds, Popkultur Nerds.

Ok, The Big Bang Theory ist das Schwergewicht der Nerd-Serien und darf wohl in dieser Liste nicht fehlen. Vielen war die Darstellung der Nerds in der rekordverdächtigen 12 Staffeln umfassenden Serie zu „albern“ oder „extrem“. Dazu kann ich nur sagen… nein. Also klar, wurde hier und da mal was überspitzt, um eine Pointe zu landen, aber letztlich war da nix „unrealistisch“. Ich kenne solche Leute. Würde mich teilweise sogar dazu zählen. Kritiker, die The Big Bang Theory für keine gute Repräsentation von Nerds halten, tun mir leid. Sie scheinen selbst kein sehr nerdiges Leben zu führen, bzw. kaum geile Nerds zu kennen. Schade. Ansonsten ist The Big Bang Theory einfach Nerd-Gold und ich müsste lange nachdenken, um ein Nerdtum zu finden, das nicht dort seinen Auftritt hatte.

How to sell drugs online fast

© Netflix

Art der Nerds: Programmierer, „Digital Natives“.

How to sell drugs online fast habe ich erst recht spät entdeckt und nachgeholt. Und Junge, hätte ich da fast eine GEILE Nerd-Serie verpasst! Sie ist besonders deswegen so erwähnenswert, weil es eine richtig gut gemachte DEUTSCHE Serie ist und wir wissen alle, dass die meisten TV-Produkte aus Sauerkrautland im internationalen Vergleich meistens eher abstinken. Es geht um zwei Computer-Nerds der „Generation Z“, die als sogenannte „Digital Natives“ das Internet und alle damit assoziierte Technologie mit der Muttermilch aufgesogen haben. Die Scheiße trifft den Ventilator, als einer der beiden auf die Idee kommt die nahezu unendlichen Möglichkeiten ihrer Zeit für den Drogenverkauf im Darknet zu nutzen. Moritz ist dabei sehr geil gecastet als „Mark Zuckerberg-Außenseiter“, der sich generell im Leben nur schwer ein Lächeln abringen kann. Aber frei nach der Devise „Erst Nerd, dann Boss“ programmiert er sich mit seinem illegalen Startup aus der Mittelmäßigkeit. Die Serie ist ein MUST WATCH, weil sie so viele Knöpfe drückt und sich jeder in diesem Internet-Wahnsinn wiederfindet. Außerdem gibt es einen sehr geilen Auftritt des „Tatortreinigers“ Bjarne Mädel.

Stranger Things

© Netflix

Art der Nerds: “Kinder”, D&D-Spieler

Kinder sind im wahrsten Sinne des Wortes geborene Nerds. Denn gerade in jungen Jahren können wir uns als Kinder doch sehr schnell für alles Mögliche begeistern, besonders für alles, was Abenteuer, Geheimnisse und Fantastisches betrifft. Demnach sind die Kids aus Stranger Things vor allem D&D-Nerds und Abenteuer-Nerds. Ich hatte diesen 80er-Nostalgie-Overkill bereits im Detail besprochen. Die Serie hat zig Preise gewonnen, Spiele und Bücher hervorgebracht und geht nun schon in die 4. Staffel. Und wenn es nach mir ginge, dürfte da ruhig erstmal kein Ende in Sicht sein. Besonders, da der Shooting Star „Eleven“, a.k.a. Millie Bobby Brown, mit jeder Staffel hübscher, charismatischer und hinreißender wird…

Mythic Quest: Raven’s Banquet

© Apple Inc.

Art der Nerds: Gamer, Game Developer.

Die US-amerikanische Sitcom Mythic Quest: Raven’s Banquet habe ich noch gar nicht gesehen, weil sie bisher nur auf AppleTV+ zu sehen ist und ich schon bei genug Streaming Diensten Mitglied bin. Doch ein gewisser Kumpel hat mich schon ziemlich lange damit genervt, so dass ich mir die Serie wohl bald mal anschauen muss. Es geht um ein Videospiel-Entwicklerstudio, seine „Game Developer Nerds“ und ihr titelgebendes MMORPG. Der Humor scheint vor allem durch den Büroalltag und da insbesondere durch den selbstverliebten Chef zu entstehen (Siehe Trailer unten). Vermutlich, um der Serie mehr Bodenhaftung und Glaubwürdigkeit zu vermitteln, war Ubisoft maßgeblich als Co-Produzent beteiligt. Der gute „Impericus“, der schon häufiger für das Nerd Wiki geschrieben hat, war auch mal Game Master bei Ubisoft und vorher lange Jahre bei Blizzard. Er steht mit einem Buch über diese Zeit in den Startlöchern und kann belegen: in so einer Game Developer-Klitsche passiert eine MENGE crazy Zeug…

Mythic Quest: Raven’s Banquet — Official Trailer | Apple TV+
Über Thilo (1875 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

2 Kommentare zu Die 5 besten Nerd Serien mit NERDS

  1. Bin da ganz auf deiner Linie. Bei Big Bang Theorie gab es, in meinen Augen, allerdings ein Problem. Die wirklich guten Themen und Klischees haben mit der Zeit abgenommen. Konnte mich zunächst sehr gut mit den Typen und der Clique identifizieren. Bis Staffel 4-5 konnte man das super anschauen (aus Nerdperspektive). Danach wurde es mir zu Karikativ, es wirkte einfach nicht mehr sooo authentisch. Grund dafür waren wohl die zunehmenden Beziehungen und Alltagsprobleme, die aufgegriffen wurden.

    PS: Ich muss es einfach sagen (es brennt sonst in meinem Nerd-kortex), sorry, es heisst „Game of Thrones“ nicht „Games of Thrones“. *duck* <- dieser Teil darf gerne gelöscht werden.

    • Oh danke! Sowas immer gerne sagen, Word zeigt Plural natürlich nicht als Fehler an… 🙂 Ist verbessert, diese Schmach, diese Blasphemie, diese Perversion von Nerdatron!!! ;-P

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.