Die besten Lego Ideas: Lego HeroQuest

Ein feuchter Traum: Lego HeroQuest © Lego

Welches Brettspiel haben die Fantasy Freaks unter uns 80er Kids fast so häufig gesuchtet wie Talisman? Rischtisch! Das gute alte HeroQuest!

Mit seiner Heldentruppe, die Kästchen auf einem Battlegrid zählte, um Gegner wie Orks, Fimire oder Chaoskrieger aus den Stiefeln zu hauen, hat es Descent und unzählige andere Dungeon Crawler inspiriert.

Und nun könnte es ein Remake geben… aus LEGO! Yep, ihr habt richtig gehört, ein Lego HeroQuest steht in den Startlöchern und ich bin fest davon überzeugt, dass es genug Stimmen bekommen wird, um produziert zu werden. Mit diesem Artikel möchte ich meinen bescheidenen Beitrag leisten.

Aber der Reihe nach. Ich muss zunächst nochmal kurz auszuholen und meine Liebe für Lego kanalisieren:

Lego ist dieser Tage besser als es jemals war.

Wenn ich meine Denkmurmel bemühe und Bilder aus meiner Kindheit aufrufe, dann sahen damals die Lollipop-Bäume, Häuser und Autos der Lego-Welt noch recht simpel, geradezu bescheiden aus. Doch Lego hat sich seitdem unzählige Male verpuppt und einmal sogar eine Art Zaubertrank bekommen. Das war der Moment, als sich die Klötzchen-Götter überlegt haben die schwächer werdende Marke Lego durch teure Lizenzen zu retten. Es war ein großer Tag für erwachsene Nerds, als zunächst Star Wars, später aber auch andere Brands in den Regalen auftauchten.

Heutzutage ist Lego ein Paradies für Popkultur-Fans. Ein Lego HeroQuest ist da nur die Spitze des Klötzchenbergs. Sogar „Nischen“ wie Stranger Things, Voltron oder Superhelden hat sich Lego unter den Nagel gerissen. Und das nicht zuletzt wegen der genialen „Crowdfunding“-Initiative Lego Ideas.

Manifestation eurer Wünsche mit Lego Ideas

Auf der Seite Lego Ideas können alle begabten Klötzchen-Ingenieure ihre Ideen einreichen und von der Lego-Fan-Community bewundern lassen. Da gibt es schon so abgefahrene Projekte wie das Steampunk Airship „Pegasus“ oder das Central Perk von Friends.

Immer wenn ein Projekt 10.000 Likes erreicht und allen Vorgaben entspricht, wird es von Lego umgesetzt und landet in den Regalen. Der Schöpfer bekommt dann sogar 1% von allen Einnahmen, die Lego mit dem neuen Set erwirtschaftet (das würde sich aber erst ab einem Umsatz von 100.000€ oder mehr lohnen).

Und nun sind noch 572 Tage übrig, um beim Lego HeroQuest von 3789 auf 10.000 Likes zu kommen. Worauf wartet ihr noch?

BITTE HIER EURE STIMME LASSEN, damit wir ein Lego HeroQuest kaufen können!

Also, ich finde es ja ohnehin sehr entspannend und meditativ nach Feierabend große Lego-Sets zusammenzubauen. Das hat so einen Minecraft-Suchtfaktor und ist seltsam befriedigend, auch als Erwachsener. Aber das Lego HeroQuest könnte man auch noch spielen!

Und schaut euch doch bitte mal an, wie anbetungswürdig das aussieht. Allein die Helden und Monster:

Fantasy Lego-Männchen sind eh die besten! © Lego

Aber auch die Möbel, Würfel und Gegenstände. Diesmal wären die Waffen und Rüstungen nicht nur Spielkarten, sondern könnten von euren Lego-Männchen tatsächlich getragen bzw. angezogen werden:

So goldig, will haben. © Lego

Derzeit wird wohl noch überlegt, ob das Spielbrett selbst aus Legosteinen besteht, was natürlich die Steine-Anzahl in der Packung ziemlich in die Höhe treiben würde. Wäre es jedoch nur gedruckt, wäre noch genug Spielraum, um auch noch richtige Dungeon Walls aus Lego zu bauen. Ich frage mich allerdings, ob das bei kleineren Räumen dann zum Spielen zu unübersichtlich würde. Geil sieht es natürlich trotzdem aus. Hier der direkte Vergleich:

Bodenplan aus Steinen und mehr Übersicht © Lego
…oder kultige Dungeon Walls, aber etwas beengt. © Lego

Also, HeroQuest-Veteranen, Lego-Fans und ausgewachsene Kinder: benutzt den Link oben und stimmt für dieses Lego-Set ab. Der Dank einer ganzen Generation ist euch sicher.

Über Thilo (1793 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

4 Kommentare zu Die besten Lego Ideas: Lego HeroQuest

  1. Ich träume da doch sehr von dem ??? Schrotzplatz!

  2. Nurnoch nüchtern kommentieren. Der Schrottplatz der drei Fragezeichen:

    https://ideas.lego.com/projects/64747f60-7ecc-4ab0-a86d-936f5d9fa703

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.