Geilster Actionfilm aller Zeiten: The Expendables

expendables Ich komme nicht mehr klar, so dick ist das Rohr zwischen meinen Beinen angesichts des epischen Staraufgebotes in diesem Film. Bevor sich der geneigte Leser entschließt, den Trailer unten anzuschauen und danach so eruptionsartig in seine Hose zu kommen, dass er danach keine mehr an hat, präsentiere ich die folgende Liste. Diese Aufzählung von legendären Actionfilm-Hackfressen spricht eigentlich für sich, doch für etwaige jüngere Leser werde ich noch eine kurze Erläuterung hinzu fügen:

Sylvester Stallone: Matschaugen-Boxer, coole City Kobra und Mann, „der die Hölle sein zu Hause nennt und Dinge ist, die andere zum Kotzen finden würden.“

Jason Statham: Snatch-Glatze und brutaler Death Race Transporter.

Jet Li: Entschuldigung, aber ich werde hier keine Hilfestellung geben. Das wäre lächerlich…

Dolph Lundgren: Universal Soldier, Ivan Drago und B-Movie-Actionfilm Ikone.

Eric Roberts: Softpornos, Karatefilme und in letzter Zeit alles, was ihm nochmal Geld in die Kasse bringt.

Mickey Rourke: 9,5 Wochen in der Stadt der Sünde und abgefuckter Wrestler.

Bruce Willis: Yippee ya yay, Fleischmütze! Und stirb schön langsam!

Arnold Schwarzenegger: OMFG! Der Terminator-Gouverneur mit Barbarenschwert is back!

OMG, hoffentlich ist das kein Aprilscherz:

Über Thilo (1143 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.