Geniale Doku über Fantasy Rollenspiele: Nur ein Spiel?

Man findet diese wirklich gelungene Doku von Michael Schilhansl schon überall im Netz, doch ich bin der Meinung, dass man als Fan der Materie das Video gar nicht oft genug posten kann.

Michael beschreibt die vier großen Eckpfeiler des Fantasy Rollenspiels: LARP, Pen & Paper, Singleplayer RPG und MMORPG. Dabei gelingt es ihm Flair und Motivation der jeweiligen Unterart einzufangen und Neulingen vorzustellen. Besonders löblich finde ich, dass (gerade im Bezug auf die MMORPGs) mal nicht der Schwerpunkt auf Suchtverhalten und Realitätsflucht, sondern auf kreativer Freizeitbeschäftigung und Spaß mit Freunden liegt. Endlich mal eine objektive Beleuchtung der Dungeons…äh…Thematik ohne die alberne Schwarzweißmalerei von selbsternannten Psychologen, religiösen Fanatikern oder selbstverliebten Journalisten.

Jeder Rollenspieler, aber auch jeder „Noob“ sollte sich die gut 50 Minuten Zeit nehmen und dieses Video von Michael Schilhansl anschauen. Denn im Grunde zeigt es nur verschiedene Ausprägungen desselben menschlichen Grundbedürfnisses: Die Sehnsucht nach Abenteuer und Abwechslung von den Ärgernissen, die das Leben manchmal mit sich bringen kann. Neben Alkohol, Drogen und Sex gibt es also noch eine weitere, attraktive Möglichkeit das Belohnungszentrum im Hirn zu stimulieren. Selbst schuld, wer es nicht zumindest mal ausprobiert!

Über Thilo (1163 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.