Neues aus dem Toy Palace: Hot Toys Rocket Raccoon

Ihr kennt ja sicher das Sprichwort: Männer werden nicht älter, nur ihre Spielzeuge werden immer teurer. Was soll ich als Schwerter-, Figuren-, und anderes Spielzeug-sammelnder Nerd dazu sagen? Da ist wohl was Wahres dran.

Neulich meinte jemand zu mir: „Mit kleinem Sohn hast Du ja jetzt endlich wieder die Ausrede Spielzeug zu kaufen.“ Und auch wenn das stimmt, so muss der Kleine doch früh begreifen, dass es die Ecke mit seinem Spielzeug und die verbotene Zone mit Papas Elite-Sammler-Spielzeug gibt. Alles andere wäre auch verantwortungslos. Ich möchte weder, dass Mini-Me mit meinem Viper-Modell gegen die Wand fliegt, noch dass er sich bei der frühen Bewunderung meiner Film-Schwerter die Fingerchen kürzt. Für Monty Python-Blutfontänen ist später in seinem Leben noch Zeit.

Bis dahin darf er einige Stücke aus Papas Sammlung hinter Glas bewundern, wo der heiße Scheiss gegen Staub und Babyhände geschützt ist. Apropos heiß: Die Krone der nerdigen Edel-Actionfiguren, die man sich als Fan zulegen kann, sind wohl bekannter Maßen die ultra realistischen Hot Toys! Diese sind mit derart viel Liebe zum Detail gefertigt, dass sie sowas wie die Madame Tussauds für Figuren-Sammler sind.

Es wurde also allerhöchste Eisenbahn mir einen vernünftigen Partner für Actionfiguren aller Art zu suchen und mir mein erstes „Hot Toy“ zur Rezension zuschicken zu lassen. Der geniale Toy Palace hatte die Ehre mein Partner werden zu dürfen… *hust*… eigentlich ist es eher mir eine Ehre einen Partner zu haben, dessen Firmen-Logo Jabbas Palast auf Tatooine ist. Ihr wisst schon dieses Kuppelgebäude mit Freak-Disko und Rancor Pit, in dem jeder vernünftige Mann leben wollen würde. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Jabbas Palast die Vorlage für das Logo war.

Aber zurück zu den endgeilen Hot Toys. Darf ich vorstellen? Rocket Raccoon:

Hot Toys Rocket Raccoon

Als einer der größten lebenden Fans von Guardians of the Galaxy, habe ich mich sehr über den possierlichen Waschbär mit Megaknarre gefreut. Wer die Sammlung komplettieren will, bekommt von Hot Toys auch die aggressive Topfpflanze Groot und die anderen Wächter der Galaxis. Allerdings ist der gnadenlose Waschbär im Vergleich zu anderen 1:6-Hot Toys etwas kleiner, damit die Größenverhältnisse gewahrt sind und er bequem auf Groots Schulter platzfinden kann. Hier habe ich ihn zum Vergleich mal zwischen die verdutzen Masters of the Universe gestellt. Gleich wird ein erbitterter Kampf darüber ausbrechen, wer den süßen Rocket als erster durchkuscheln (und dann erschossen werden) darf:

rocket größenvergleich mit MotU

Was ich an Hot Toys im Gegensatz zu Statuen besser finde sind gleich 2 Dinge:

1. Sie sind vollkommen beweglich und lassen sich so in die vom Sammler bevorzugte Pose aus dem Film bringen:

rocket verschiedene Posen

2. Sind sie häufig mit jeder Menge Zubehör ausgestattet, um Punkt 1 noch leichter zu machen. Rocket hat – vermutlich auf Grund seiner Größe und Rolle im Film – im Vergleich zu anderen Hot Toys eher weniger Zubehör, kommt aber immerhin mit einer Base und verschiedenen Händen um die Gestik anpassen zu können.

rocket raccoon packung

Ich werde hier in Zukunft sicher noch mehr Hot Toys vorstellen, wenn ich mich mal wieder beim Toy Palace in der Hot Toys-Rubrik umgeschaut habe. Meine Geldbörse fängt zum Beispiel bei Robocop ganz seltsam an zu zucken…

Über Thilo (1163 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.