Rick and Morty in the Eternal Nightmare Machine muss REAL werden!

Bei der Quelle des Seins!

Ich glaube, der Scott Pilgrim in mir ist gerade so hart in seine Pixelhose gekommen, dass ich damit den Abfluss meiner eigenen Tron-Simulation verstopft habe. Mein Sportherz von Yamaha pulsiert immer noch abwechselnd im 8- und 16-Bit-Takt!

Als Promotion für die nächste Staffel von Rick & Morty hat Adult Swim mal eben einen Videogame Stream rausgehauen, der epischer ist als… ALLES. Wirklich! Schaut euch das Video unten an! Was Bezaubernderes werdet ihr 2021 vermutlich nicht mehr sehen.

Wieso ist das bitte nicht wirklich ein Videospiel?

ICH MÖCHTE DIESEN PIXEL-SIDESCROLLER JETZT SPIELEN! S O F O R T!!!

Und zwar am besten auf LSD! Obwohl das irgendwie doppelt-gemoppelt wäre. Denn das Game fühlt sich mit der fantastischen Animation von Paul Robertson auch so schon wie ein LSD-Trip an. (Pauls Instagram ist (Pixel-)Gott btw!)

ALTER! Jetzt komm mal kurz wieder runter!

Was ist denn Rick and Morty in the Eternal Nightmare Machine?

Nostalgie! Freude! Schönheit! Götterfunken!

Rick and Morty in the Eternal Nightmare Machine ist eine Mischung aus Streets of Rage, Metal Slug und jeder Menge anderer Videospiel-Klassiker.

Wir sehen, wie sich Rick & Morty im Couch-Koop durch verschiedene Ebenen einer Computersimulation hacken, ballern und Super Special-spammen.

Dabei werden wir als Zuschauer optisch weg genuked von popkulturellen Anspielungen (hab irgendwann aufgehört zu zählen…), Referenzen auf viele R&M-Lieblings-Episoden und natürlich den ganz normalen Wahnsinn von Rick & Mortys metaphysischen Wirklichkeitsdeutungen…

Das Ganze ist eingebettet in ein Matrix-Framework und hat so viele Oldschool Game Mechanics zu bieten:

Neben der geilen Pixeloptik gibt es so nostalgische Schmankerl wie den Sprung in die Super Mario-Röhre, die Erschließung des Vertikalen durch den obligatorischen Aufzuglevel, die Weapon Drops und Super Moves, die Endgegner mit mehreren Transformations-Stufen, Fahrzeuge und Fluglevel und HABT IHR NICHT GESEHEN.

Ich liebe es, wie Rick manchmal Morty einfach als Objekt benutzt und damit dessen Sidekick-Dasein aus der Serie unterstreicht.

Überhaupt sind die ganzen Waffen (Hallo Plumbus und Pickel Rick!) und Special Moves eine wahnwitzige Augenweide, die mich teilweise auch hart zum Lachen gebracht hat. Ich meine, haut Morty wirklich einmal Gegner mit einem Fluss aus Anime Girl-Badewasser aus den Socken?

Wow.

Also.

Ich konnte ja auch so schon nicht das Erscheinen der 5. Staffel Rick & Morty am 20. Juni erwarten.

Und jetzt verzehre ich mich auch noch nach einem Retro-Videospiel, das gar nicht existiert!

Well done, Adult Swim.

I hate you.

And I love you.

Please make this GAME!

Rick and Morty in the Eternal Nightmare Machine | adult swim
Über Thilo (1107 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.