Will ich doch noch mal nach Skyrim? In die Deluxe Version?

Eigentlich hatte ich diesem diabloesken Freiluft-Dungeon-Hacker ja schon lange abgeschworen, doch wenn ich solche Screens sehe, könnte ich fast noch mal schwach werden. Skyrim war in grafischer Hinsicht so schon ein Kulturschock, doch wer sich dieses Bild einer myriadenfach gemoddeten Version ansieht, dem bleibt trotzdem noch mal die Spucke weg. Jetzt klickt und vergrößert bitte mal den Screenshot oben und sagt mir, dass ihr euch nicht in diesem wuscheligen Gras wälzen und frohlocken wollt! Dieser heimelige Waldesschatten, diese unverbrauchte Natur und diese detaillierte Grafik… Hammer.

Der Modder Unreal“ hat es wohl geschafft eine Kombination aus ca. 100 Mods gleichzeitig zum Laufen zu bringen ohne dass seine Kiste abschmiert. Aber unabhängig von der Rechenpower seines PCs frage ich mich, wie sich überhaupt die ganzen Mods konfliktfrei miteinander vertragen können. Aber nicht nur die Natur und Wettereffekte hat er zum Hyperrealismus hochgemoddet, sondern auch alle Charaktere und ihre Extras, wie man schön an diesem tätowierten Rücken sehen kann:

Das letzte Mal habe ich einen Mage gespielt und schon ausreichend Mobs getötet, um das Game abhaken zu können. Doch jetzt spiele ich mit dem Gedanken nochmal einen Krieger zu leveln, nur um noch mal durch diese geniale Grafikwelt zu laufen. Wenn ich mir überlege, dass es bald ein Elder Scolls MMORPG geben wird, welches schon recht nah an diese Grafik heranreicht, läuft es mir kalt den Rücken hinunter. Ein Video und alle anderen der atemberaubenden Screens gibt es hier. Und hier noch mehr Allgemeines zu MMORPGs auf www.browsergames100.com.

Über Thilo (1143 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.