Frohe Weihnachten vom Endzeitmarkt in Siegburg

fackel jongleur

Letztes Wochenende habe ich den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Siegburg bei Bonn besucht. Was hatte ich in der Überschrift gesagt? Endzeitmarkt? Ja, das hätte es auch sein können, denn viele Buden waren mit Tierschädeln geschmückt, die ihnen eher den Charme von „Death Valley“ und „Endzeit in der Wüste“ verliehen haben.

fleischbuden

Der morbide Schmuck war sicherlich nur dazu gedacht die Veganer Lords, deren Schocktruppen, die Vegetarier, oder andere Schergen aus dem Blumenland abzuschrecken. Aber ich hätte mich auch nicht sonderlich gewundert wenn da statt Rostbratwurst gestanden hätte: „Gebratener Eidechsenschwanz 2 Kronkorken“:.

schädelzelt

Und überhaupt war der Markt ein Paradies für fleischfressende Pflanzen. Wer beim Anblick einer Sau am Spieß nicht in Tränen ausbricht und sein Mettbrötchen wieder hoch würgt, weiß, dass er ein Fleischfresser aus Überzeugung ist.

sau am spiess

Mir kann sowas ja prinzipiell nichts ausmachen, wenn mich mal der innere Wolf lenkt und ich wirklich Hunger habe. Auch wenn manche der beworbenen fleischlichen Gelüste mich kurz in Verwunderung versetzt haben.

fleischpeitschen

Aber, von all dem natürlich vollkommen unbeeindruckt, habe ich blutgeiler Barbar dann…

…eine Portion Käsespätzle mit Met runter gespült. Es muss ja trotz Überangebot auch nicht immer totes Tier sein…

honigmet

mad max fury road guyWie schon erwähnt, kam mir die ganze Atmosphäre mindestens genauso endzeitlich wie mittelalterlich vor. Was natürlich auch nicht wirklich verwunderlich ist, wenn wir uns überlegen, dass nach dem Super Gau eine Welt auch wieder in mittelalterliche Verhältnisse zurückfallen kann. Einen richtigen Endzeitmarkt fände ich übrigens mal eine verschärfte Idee. Ich würde dahin gehen. Und vielleicht ein paar getrocknete Käfer und einen Leguan-Burger essen. Warum nicht? Aber dann möchte ich bitte auch von dem freundlichen Gesellen hier rechts bedient werden. Apropos, schon den neuen Trailer zu Mad Max Fury Road gesehen? Bitte mal kurz nachholen, das ist kein Film, das ist Kunst:

Mad Max: Fury Road - Official Theatrical Teaser Trailer [HD]

Ok, aber jetzt habe ich über das ganze endzeitliche Fleischgelaber fast aus den Augen verloren, was ich hier eigentlich schreiben wollte:

FROHE WEIHNACHTEN EUCH ALLEN!

Wer auch immer das hier liest, ich liebe euch alle heiß und innig! Denn nach Schrödinger existiert mein Text hier ja erst wirklich, wenn er von einem Leser wahrgenommen und als Unfug eingestuft wird.

Vielen Dank, dass ihr meine geistigen Ergüsse hier manchmal mitverfolgt und mich sogar hin und wieder mit Kommentaren oder Mails zu neuen nerdigen Höhen inspiriert. Ich wünsche euch allen über die Feiertage nur das Beste! (Also im Prinzip was aus dieser Liste)

Ich werde ab dem 27. wohl wieder dazu kommen hier irgendeinen Blödsinn zu fabrizieren. Lasst euch in der Weihnachtszeit nicht stressen und denkt bei all den Geschenken und der Fressorgie bitte auch ab und an mal an den wahren Sinn von Weihnachten: Saufen und Faulenzen.

Über Thilo (1155 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.