Annihilation ist schön creepy und lovecraft-y

14. März 2018 // 6 Kommentare

8 von 10 „Blumenkindern“ Oh. So langsam werde ich Alex Garland-Fan. Vor Annihilation hat er schon den geilen KI-Horror Ex Machina (2015) gemacht (wundere mich gerade, dass ich keine Review darüber in meinem Blog finde) und davor für Dredd das [MOAAAR!]

3 Gründe warum ich gerne (besoffen) mit Duplo spiele

2. März 2018 // 5 Kommentare

Kinder sind was Tolles. Also, wenn man es schafft das erste Jahr zu überleben. Mit all den Kackwindeln, dem Schlafmangel und dem dringenden Bedürfnis den eigenen Nachwuchs mit Anlauf an einer Wand zerschellen zu lassen. HADUKEN! [MOAAAR!]

The Orville ist ein besseres Galaxy Quest als Serie

28. Februar 2018 // 24 Kommentare

Als ich das erste Mal davon hörte, dass Seth MacFarlane mit The Orville einen Star Trek-Spoof in der Röhre hätte, bei dem er als Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller fungiert, war ich erstmal etwas skeptisch. Insgesamt mag ich natürlich [MOAAAR!]

Bitte kauft mir den Dungeons & Dragons Beholder von Wizkids

24. Februar 2018 // 0 Kommentare

Gott, ich liebe Monster. Große, kleine, mit mehreren Köpfen, schleimtriefend, haarig, mit spitzen Eckzähnen, lebend oder untot. Egal. In dem rabenschwarzen Klumpen, da wo andere ihr Herz haben, ist Platz für alle Scheußlichkeiten unter dem [MOAAAR!]

Black Panther ist exotisch, politisch und RAWR

19. Februar 2018 // 0 Kommentare

8 von 10 Vibranium Barren Und wieder hat Marvel einen äußerst soliden und unterhaltsamen Film abgeliefert. Zunächst hatte ich ja die in den Comics nicht bewanderte, laienhafte Befürchtung Black Panther könnte nichts weiter sein, als ein [MOAAAR!]

The Shape of Water definiert Monsterliebe ganz neu

16. Februar 2018 // 11 Kommentare

9 von 10 Fischeiern Ich hatte schon viel von Guillermo del Toros Arthouse-verdächtigen The Shape of Water gehört, doch ihn noch in keinem Kino entdeckt. Kein Wunder, denn der Film bewegt sich mit seiner Thematik ein wenig am Mainstream vorbei. [MOAAAR!]
1 3 4 5 6 7 220