Zeitmaschine (vor 500 Artikeln):

Ich will Monster und Roboter basteln (lassen) in der Stan Winston School

Stan Winston School

Wer mich schon länger kennt weiß, dass ich immer schon mal ein Buch schreiben wollte. So ein richtiges mit wohl klingenden Sätzen, nicht diesen Buchstaben-Auswurf, mit dem Leser dieses Blogs hier vorlieb nehmen müssen.

Doch ich habe mich um entschieden: Ich werde einfach gleich einen Film drehen. Da hab ich dann das Buch in gewissen Weise gleich mit abgehandelt, weil ja auch irgendwo das Drehbuch herkommen muss. Doch damit mein (Fantasy-)Film nicht nur ein seelenloses Special Effekts-Feuerwerk wird, sondern auch mit einem Hauch Nostalgie und echter Handwerkskunst aufwarten kann, werde ich das Team der Stan Winston School engagieren.

Ich bin eher Zufällig auf deren maximal unterhaltsamen Kanal gestoßen am Ende dieses anbetungswürdigen Videos von der laufenden Comic-Con 2013:

Bild anklicken und vor lauter Cuteness im Boden versinken, wenn ihr es noch nicht kennt!

Robot: May I destroy you?
Little Girl: No!
Robot: Pleasssssse?
Little Girl: No!
Robot: Ok, let’s be friends then…

Anyhow… ich bin danach total im Channel der Stan Winston School hängen geblieben. Als Kind wollte ich ja immer Erbauer einer epischen Geisterbahn werden. Maskenbildner oder „Kreaturenkünstler“ bei Stan Winston wäre also gar nicht so unwahrscheinlich gewesen. Aber, wenn ich demnächst ein paar Millionen verdient habe, kann ich ja auch gleich die richtigen Leute für einen gescheiten Fantasyfilm einkaufen und einfach nur der kreative Kopf im Hintergrund sein. Dann müssen die Monster und Effekte auch nicht unter meinen 2 linken Händen leiden.

Wer irgendwas für Monster und oldschool special effects übrig hat, sollte sich mal anschauen, wie z.B. der Predator in Predator 2 zum Leben erweckt wurde (Video), oder wie Lestat in Interview mit einem Vampir für seinen sentimentalen Pussy-Vampir-Freund Louis Blut aus einer Ratte quetscht (Video).

Und wisst ihr, was außer Creature Modelling Videos anschauen auch noch geil ist? Genau, die viereckigen Augen entspannen und in die Sonne gehen. I am outa here.

Über Thilo (1553 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

1 Kommentar zu Ich will Monster und Roboter basteln (lassen) in der Stan Winston School

  1. Hast du eigentlich Pacific Rim schon gesehen? Wenn ja demande ich sofort ein Review, wenn nicht geh ihn schauen und dann demande ich ein Review!!!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.