Zeitmaschine (vor 500 Artikeln):

Mein 1000. Artikel im Nerd Wiki! Aua, mein Kopf!

1000 nerd wiki artikel

Da sich mein Körper überlegt hat einen Virus zum Tee einzuladen, plage ich mich nun seit 4 Tagen mit vorzüglichen Kopf- und Gliederschmerzen herum. Jetzt wird es zwar langsam besser, aber im großen und ganzen fühle mich immer noch so ähnlich wie dieser Herr hier.

Doch heute einfach mal nichts zu posten und statt dessen – voll Medis gepumpt – ausschließlich alberne Serien zu gucken, kam auch nicht in Frage, als mir die Anzahl der Artikel in meinem Blog ins Auge fiel: Mit 999 Artikeln habe ich die Welt nun schon ungefragt beglückt! Was wiederum bedeutet, dass dies hier der 1000. Artikel ist, den ich schreibe. Du grüne Neune, wie die Zeit vergeht…

Anlässlich so eines runden Jubiläums muss natürlich ein minimal sentimentaler Rückblick her. Krank oder nicht. Da zählt nur der Kopf unter dem Arm als Ausrede. Könnte höchstens sein, dass Brummschädel-bedingt meine Ausführungen wenig Sinn machen. Aber das ist ja sonst auch so. So here it goes:

Vor einigen Jahren hatte ich auf einer kostenlosen Subdomain von WordPress schüchtern mit dem Bloggen angefangen, um mich in meiner digitalen Ausdrucksweise zu üben, ein schwules Onlinetagebuch zu haben und einfach hin und wieder mal was Witziges aus meinem Alltag festzuhalten. Mir dämmerte jedoch bald, dass ich am liebsten über Filme, Games und allen möglichen Fantasy Kram schreibe. So Nerd-Zeug eben…

Und schon war der Entschluss gefasst dem Free Blog den Rücken zuzukehren und eine eigene Domain zu registrieren. In einer Nacht und Nebelaktion wurde deshalb das nerd-wiki.de aus der Taufe gehoben. Weiß nicht mehr, warum ich es so und nicht masturbierender-gremlin.de genannt habe. Es war einfach spontan aus der Hüfte geschossen und in den Webspace hoch gebeamt. Dank Standard-Template und bescheidenen Photoshop-Kenntnissen zunächst mit diesem Header:

alter header

Seit damals hat sich viel verändert in diesem Blog. Was genau und warum ist aber eigentlich vollkommen unwichtig. Wichtig ist nur, wie sehr dieser Blog mein Leben bereichert hat. Denn im Grunde ist dieser Blog hier das schriftliche Nerd-Bekenntnis eines erwachsenen Mannes. Als jemand, der Romantik und Eskapismus stets der Raison vorziehen wird, bin ich stolz auf diese Art der gelebten Nerdity. Der Blog ermöglicht es mir ungefragt meine Nerd-Gedanken in die Welt hinaus zu blasen und darüber andere wie mich anzuziehen. Leute, die zumindest so ähnlich ticken wie ich und die sich für viele meiner Hobbys ebenfalls erwärmen können.

Und damit bin ich eigentlich auch schon bei der Quintessenz angelangt: Die vielen grandiosen Menschen, die ich bis jetzt durch diesen Blog kennen lernen durfte, sind die tollste Belohnung, die man sich als Blogger vorstellen kann: Andere Blogger, talentierte Künstler, Schriftsteller, Spieleentwickler, Schauspieler oder einfach nur Gleichgesinnte.

Und ohne die gelegentlichen Kommentare hier im Blog oder auf Facebook, die vielen Mails, Liebesbekundungen und Tipps, würde das alles weitaus weniger Spaß machen. Dafür liebe ich das Internet, diese riesige Projektionsfläche.

Und dafür möchte ich euch allen sehr herzlich danken!

Über Thilo (1582 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

11 Kommentare zu Mein 1000. Artikel im Nerd Wiki! Aua, mein Kopf!

  1. Gratuliere und viel Spaß noch weiterhin – auch uns Lesern! 😀

  2. Gratulation und auf weitere 1000!

  3. Herzlichen Glückwunsch zu den 1000. Ich muss sagen, das alte Webbanner gefällt mir .

  4. Fucking Glückwunsch 😀

  5. Schinkenmeister // 5. Februar 2013 um 19:17 // Antworten

    Gratulation!
    Wieviel Jahre ist es denn nun schon her?!

  6. Gzi! 🙂
    Wird Zeit für ein neues Profilbild bei dir!

  7. Eintausend Hirnergüsse. Ich habe schon immer daran gezweifelt, dass du aus Fleisch und Blut bist. Danke für so etwas http://nerd-wiki.de/allgemein/10-teufelskerle-aus-filmen-die-freiwillig-absturzen

    I think it doesn´t sound arrogant when I say YOU are the greates man in the world.

  8. Christian Gera // 7. Februar 2013 um 06:24 // Antworten

    Glückwunsch zum 1000sten! Und das mit dem „Virus zum Tee einladen“…genial! Liebe Grüsse aus Bochum!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.