Zeitmaschine (vor 500 Artikeln):

Supermann ist Scheisse gegen den Durchfallmann

Durchfallmann

Wer jetzt gerade denkt, dass der Blog hier Niveau-technisch seinen vorläufigen Tiefpunkt erreicht hat, liegt vermutlich nicht ganz falsch. Vorwürfe wie „Du findest auch jeden Scheiss lustig“ schweben gerade wie eine göttliche Mahnung in brennenden Lettern vor meinem geistigen Auge. Aber was soll ich machen? Ich musste mich bei dem folgenden Trickfilm über die heroische Rettung eines Babys in Not durch den „Durchfallmann“ einfach bekringeln.

Er ist einfach so pompös und diarrhös! Der Hit auf jeder „After“-Show-Party …

Gott, ist das schlecht! Und trotzdem, die absurde Vorstellung jemand könnte sich durch den strahlartigen Ausstoß von Dünnpfiff bis in die Wolken hochschrauben ist schon ein bisschen funny, oder? Und nicht halb so seltsam wie der Traum, den ich mal hatte, in dem ich durch meine Fürze Häuser zum Einsturz bringen konnte und plötzlich für das Militär interessant wurde. Oh Mann, ich sollte jetzt wirklich aufhören zu schreiben…

Wer es ertragen kann, hier das kurze Abenteuer von DURCH-FALL-MAAAAAAANN!

Danke Andreas für den Kack … äh … Tipp! 😉

Über Thilo (1602 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

2 Kommentare zu Supermann ist Scheisse gegen den Durchfallmann

  1. Besser, jeden Scheiß lustig finden als griesgrämig und obercool durch’s Leben zu schlurfen 😉

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.