Zeitmaschine (vor 500 Artikeln):

Die Top 10 Beschäftigungen auf der RPC 2017!

Das große Horn von Köln ist erklungen! Die RPC 2017 öffnet in weniger als 2 Wochen ihre fackelgesäumten Tore, um schlecht gesicherte Nerds einzusaugen wie Charybdis das Meerwasser. Mit diesem Artikel möchte ich Skylla sein, die euch in die Fänge der Charybdis treibt.

Ok, wow, wenn ihr noch nicht mal wisst wer Skylla und Charybdis sind, dann solltet ihr dringend zur RPC kommen und euch von jedem beliebigen Gast diese Wissenslücke schließen lassen! Denn einmal im Jahr ist die Kölner Messe die Hochburg der Nerds. Dort könnt ihr dann Fantasy Leidenschaft und Popkulturelles Wissen mit dem Messer aus der Luft schneiden.

Letztes Jahr war die RPC ja eigentlich schon viel zu geil (Hatte ich schäumend berichtet). Doch dieses Jahr werden bestimmt alle Dämme brechen, um bei der Wasser-Metaphorik zu bleiben!

Schaut euch einfach auf der offiziellen Seite mal die diesjährigen Gäste, Stände und Attraktionen an.

Böh, schnarch, was kann man denn auf der RPC 2017 so machen?

ALTER!?? Es ist zu früh am Morgen für so viel blauäugiges Verpassen von Spaß-Salven!

Ihr könnt auf der RPC 2017, wie jedes Jahr:

  1. Bier trinken.
  2. Mit geilen Nerds über eure Rollenspielabenteuer fabulieren und neue RPGs kennen lernen.
  3. Mit offenem Mund und peinlichem Stöhnen durch die Illustratorenmeile schlendern, euren Pen & Paper-Charakter malen lassen oder ein unterschriebenes Kunstwerk mit nach Hause nehmen.
  4. Neue Brettspiele oder Tabletops testen, wovon letztere wieder mit atemberaubenden Custom Terrains anwesend sein werden, in die ihr euch am liebsten nackt rein legen würdet. Ich darf meine Shrink Gun nicht vergessen.
  5. Neue PC oder Konsolen Games zocken. So, als wärt ihr morgens gar nicht von eurer Daddelkiste aufgestanden und zur RPC gefahren.
  6. Bei Trading Card Games über die signierte First Edition Holo Foil Ultra Rare im Sammelordner eines anderen heulen.
  7. Grillfleisch von einem Stock nagen (oder eine vegane Alternative aus einem Schälchen löffeln).
  8. Beim LARP und Cosplay über die unfassbaren Kostüme staunen oder euch selbst in Schale werfen – bzw. endlich mal euer stickiges Normalo-Outfit abstreifen, um euer wahres Ich zu präsentieren!
  9. Euch euer Achtmillionstes paar Würfel kaufen, mit einer Gummimaske Leute an den Pissoirs erschrecken, einfach die geile Location und die Atmosphäre einsaugen und tausend andere Sachen. Wat soll ich denn noch erzählen? Ich hatte euch doch sowieso schon bei Punkt 1!
  10. Achso, apropos, der wichtigste Punkt zuletzt: Mit guten Freunden und lieben Nerd-Menschen auf dem Mittelaltermarkt zu geiler Mucke so lange Odintrunk schlürfen, bis Guddy lachend zu Boden fällt.

Jaja, is ja joot! Wo und wann ist denn die RPC 2017?

27. und 28. Mai, Köln-Messe!

Ich werde aber nur am Samstag, den 27. da sein. Vielleicht sieht man sich ja?

Zur Aktivierung eurer bionischen Speicheldrüsen, hier nochmal das Video vom letzten Jahr:

Über Thilo (1610 Artikel)
Hi, ich bin der Gründer dieses bekloppten Blogs. Außerdem Realitätsflüchter, Romantiker, Rollenspieler, Gamer, Fantasynerd, Kneipenphilosoph und hochstufiger Spinner. Manchmal jogge oder schwimme ich, doch meistens trinke ich Bier.

2 Kommentare zu Die Top 10 Beschäftigungen auf der RPC 2017!

  1. „Ich werde aber nur am Samstag, den 27. da sein. Vielleicht sieht man sich ja?“

    Eventuell ^^

  2. Bin Stolberg auf dem Mittelaltermarkt an dem WE sonst wäre ich mitgekommen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.