Zeitmaschine (vor 500 Artikeln):

Nerd Gadgets

Toys, Retro Spielzeug, Action Figuren, Filmrepliken etc. für Spielkinder.

Grayskull Con 2017: Großes Kino in familiärem Rahmen

5. September 2017 // 7 Kommentare

Ihr habt schon alle großen Nerd Cons durch? Ihr seid Stammgäste auf Fed Con und Ring Con (jetzt Magic Con), nehmt auch jede andere Fantastik-, Sci Fi- oder Horror-Messe mit und selbst auf einer großen Comic Con in den USA habt ihr schon eure [MOAAAR!]

USA-only Masters, heute: Faker, der He-Man-Terminator

20. August 2017 // 1 Kommentar

Willkommen liebe Actionfiguren-Fetischisten und grauhaarigen Spielkinder! In unserer Serie „Seltene, seltsame und semi-sinnvolle Masters“ kommen wir heute zu Disko-Boy FAKER. Der orange-blaue He-Man-Verschnitt, der in der Umkleide von Eternias [MOAAAR!]

Unbekannte Masters, heute: Klacky, der Goat Man

2. August 2017 // 0 Kommentare

Ein furchteinflößender Name für den dämonenhaften Ziegenmann, oder? Bei „Klacky“ denke ich eher an einen kleinen niedlichen Zeichentrick-Krebs aus Arielle, die Meerjungfrau, als an einen Gefolgsmann Skeletors. Ach, ihr wisst noch nicht mal [MOAAAR!]

Hab mal Reys Stab aus Star Wars Episode 7 gebastelt

23. Mai 2017 // 4 Kommentare

Das Ergebnis seht ihr oben. Ich habe Reys Stab aus einem einzigen langen Stück Holz geschnitzt, das ich zufällig im Wald gefunden habe. Mehr aus Langeweile hatte ich beim Telefonieren angefangen mit einem Taschenmesser daran herum zu schnitzen, [MOAAAR!]

Elite Nerdery, heute: Stinkbolzen Anti-Eternia He-Man!

23. April 2017 // 19 Kommentare

Hatte ich schon erwähnt, dass ich krampfhaft alles Spielzeug kaufen muss, das ich in meiner Kindheit hatte? Ok, ich meine damit natürlich nicht meine Carrera Rennbahn, Playmobil oder Kuscheltiere. Ich rede von den zeitlosen Muskel-Männern in [MOAAAR!]

Hihihihihi: Red Sonja von Sideshow wohnt endlich bei uns

8. Februar 2017 // 4 Kommentare

Heute wurde mir vom Postboten in aller Herrgottsfrühe ein handfester Grund zu tuntigstem Frohlocken geliefert. Ein breites Grinsen erhellte mein Gesicht, als der Mann mir in der kalten Luft einen unnötigen Konjunktiv entgegen atmete: „Ich hätte [MOAAAR!]
1 2 3 15